Skip to content

Tierpark Gotha

Heute waren Anja und ich mal wieder im Tierpark Gotha, in dem wir schon mal vor einigen Jahren waren. Nachfolgend einfach mal gleich ein paar Fotos…

Die gesamte Anlage hat man in 1-1,5 h durchlaufen, so dass man das auch mal bequem an einem Vormittag erledigen kann. Wer Hunger oder Durst hat, kann sich im Café mit den üblichen Schnellgerichten (Pommes, Curry Wurst etc.) versorgen.

Leider ist der gesamte Tierpark in einem recht alten Zustand und ich glaube, ich habe kein Gehege gesehen, welches als “neu” oder “renoviert” durchgehen würde. Die Gelder reichen sicher nur gerade so, um das Notwendigste zu reparieren. Insbesondere tut es sehr weh, wenn man die Bären- und Affen-Bereiche sieht die aus nichts bestehen. Glatte geflieste oder Sichtbeton-Wände ohne Abwechslung und Beschäftigung für die Tiere. Warum insbesondere die Bären behalten werden, weiß sicherlich der Betreiber, denn ohne Grund sind sie sicher nicht mehr da. Ich tippe mal, dass sich kein anderer Zoo findet, der sie haben möchte. sad

Für einen Familienausflug ist der Tierpark an sich gut geeignet, da es zwei recht große Spielplätze gibt, an denen sich die kleinen austoben können. Der obligatorische Streichelzoo ist natürlich ebenfalls vorhanden.

Fotos aus dem Zoopark Erfurt (schon wieder)

Am Sonntag waren Anja und ich mal wieder im Zoo, der letzte Besuch ist ja doch schon wieder ein paar Monate her. cool

Bilder ähneln denen von Mai, aber was soll’s. Hauptsächlich waren es sowieso mal wieder Gehversuche mit der neuen Kamera. Wirklich zufrieden bin ich damit immer noch nicht, mir kommt es so vor (kann mich auch täuschen), dass die Kamera nicht dort scharf stellt, wo ich es erwarte. normal

Ach ja, Kibo haben wir zwar gesehen aber nicht fotografiert, da er im Elefantenhaus hinter Gittern herumlungerte. Auf die Freianlage durfte er wohl erst gestern.

Fotos vom Zoopark Erfurt

Heute morgen waren Anja und ich mal wieder im Zoopark und ich habe die Gelegenheit genutzt, um meine neue Kamera auszuprobieren. Man will im nächsten Urlaub ja gewappnet sein und daheim keine bösen Überraschungen erleben. wink

Lieblingsfoto der Serie könnte der Berber-Affe sein. Die Farben weichen zwar etwas vom Original, aber vielleicht wirkt es dadurch auch besser.

Highlight waren übrigens die kleinen Schildkröten (74 St. oder so), die die ganze Zeit wie wild in der Gegend herumgelaufen und von Steinen herunter gepurzelt sind. Letzteres schien sie aber nicht zu stören, den nach einer Runde im Kreis sind sie wieder runter gehüpft. laugh

Der Zoo hat die Schildkröten übrigens als Sofortmaßnahme zur Pflege zeitweise übernommen und an tierliebe Menschen abzugeben hat. Wer also ein Terrarium und Platz besitzt und welche übernehmen kann/möchte, kann sich an die Zoo-Verwaltung wenden.

"Fotos vom Zoopark Erfurt" vollständig lesen

neue Elefantenanlage des Zoopark Erfurt

Heute haben die Zooparkfreunde Erfurt zum Baustellenbesuch geladen. Das konnten wir uns natürlich nicht entgehen lassen… cool

Es folgen nun also brandaktuelle Insider-Fotos von der Baustelle, die nach inoffiziellen Angaben bis zur Landtagswahl fertig und für Besucher geöffnet sein soll. Nach der Eröffnung sollen dann irgendwann die Elefanten umziehen, so dass vorab die Besucher auch die Anlage in Teilen besichtigen können, die normalerweise nicht zugänglich sind.

"neue Elefantenanlage des Zoopark Erfurt" vollständig lesen
tweetbackcheck