Skip to content

Das A-Team - Der Film

Gestern habe ich zufällig die Vorschau zu dem Kinofilm Das A-Team gesehen.

Im Moment bin ich aber doch am zweifeln, ob der Film wirklich an das Original herankommen kann, denn George Peppard, Dirk Benedict, Dwight Schultz und Mr. T sind für mich in diesen Rollen einfach unerreicht.

Terminator 4 - Die Erlösung

Heute hab ich mir also den neuesten Teil der Terminator-Reihe angesehen. Insgesamt gut gemachter Film, besser als Teil 3 auf jeden Fall (Geht schlechter überhaupt? wink ).

Sogar der Governator war dabei. Allerdings bin ich mir nicht sicher, ob die Figur komplett aus dem Computer stammte oder ein Schauspieler ne Schwarzenegger-Maske aufsetzen musste. Der Körperbau war definitiv nicht so, wie auf einem dieser ominösen Strandfotos. Selbst in Conan der Barbar war er glaub ich nicht so kräftig.

Aber zurück zum Film: Auf jeden Fall eine gelungene Fortsetzung der Reihe.

Illuminati

So, gestern hab ich mir mit Anja endlich mal Illuminati angesehen. Hat mir insgesamt sehr gut gefallen, auch wenn ich die deutsche Stimme von Tom Hanks irgendwie seltsam/irritierend fand.

Der Schluss wurde leider anders gedreht als im Buch. Warum? Kann ich nicht sagen, wer das Buch nicht gelesen hat oder sich nicht mehr genau an das Ende erinnert, der wird eh keinen Unterschied merken :whistle:

Wer also mal wieder ins Kino will, kann sich den Film gerne ansehen. Allerdings ist bei über 130 Minuten Laufzeit etwas Sitzfleisch nötig. In Erfurt gab es nach 70 Minuten auch noch eine Pause, so etwas kann ich ja gar nicht ausstehen :getlost:

Ich lebe noch...

…ich hab nur nichts besonderes zu vermelden.

Freitag habe ich endlich mal meine Steuererklärung abgegeben. In den 2 Minuten, was ich am Finanzamt stand (wohlgemerkt Freitag Abend um 20:30 Uhr) waren immerhin zwei weitere Autos dort um etwas einzuwerfen. Läuft da jetzt demnächst die Abgabefrist ab?

Freitag und Samstag hatte ich auch wieder Vorlesungen in Weimar. Einiges hatte ich wie immer schon mal in Regensburg gehört und gesehen und da merkt man dann erstmal, wie gut das Studium eigentlich war und man nur wieder viel vergisst :pinch:

Samstag Abend habe ich mir Star Trek angesehen. Ein sehr geiler Film, den man gesehen haben muss!

Heute habe ich mir dann endlich mal mein Fahrrad geschnappt und eine Runde in den Nachbarbezirk gedreht. Da fehlten bisher in OpenStreetMap noch ein paar Straßen und Fußgängerwege. Das hab ich dann gleich mal behoben.

tweetbackcheck