Skip to content

USA 2013 - Übersicht

So, wir sind nun seit einer Woche wieder in Deutschland, die Wäsche ist gewaschen, das Zeug weggeräumt und die Fotos sortiert. Zeit, auch mal etwas im Blog über die 3 Wochen USA-Urlaub zu schreiben…

In diesem Beitrag werden einfach nur die Beiträge zu den einzelnen Tagen verlinkt, damit dürfte man hoffentlich einen guten Überblick haben.

Vorbereitungen / Informationsquellen

  1. Fahrt nach Frankfurt/Main
  2. Flug nach San Francisco
  3. erster Tag in San Francisco
  4. zweiter Tag in San Francisco
  5. über Monterey nach Arroyo Grande
  6. über Santa Barbara und Santa Monica nach Los Angeles
  7. Los Angeles
  8. durch die Mojave-Wüste nach Ridgecrest
  9. durch das Death Valley nach Las Vegas
  10. Red Rock Canyon und Las Vegas
  11. Las Vegas
  12. über Hover Dam und Route 66 zum Grand Canyon
  13. Grand Canyon
  14. Antelope Canyon und Horseshoe Bend
  15. Monument Valley
  16. über Four Corners zum Arches NP
  17. Arches-Nationalpark
  18. über Cove Fort nach Tropic
  19. Bryce Canyon
  20. Zion-Nationalpark
  21. durch das Valley of Fire nach Las Vegas
  22. letzter Tag in Las Vegas
  23. Rückflug nach Deutschland
  24. Ankunft in Frankfurt

Fazit

"USA 2013 - Übersicht" vollständig lesen

USA 2013 - Bryce Canyon

So, heute wollten wir uns also dann mal den Bryce Canyon ansehen.

Gestartet hat der ganze Spaß (wie üblich wink ) im Visitor Center des Parks, wo man sich Parkinformationen, Wetterinformationen und jede Menge Merchandising-Artikel holen kann wink

Würde ich den Tag ganz genau beschreiben, würde ich erzählen, dass wir vorher auch noch am Mossy Cave waren, aber da wir da später nochmal hin fuhren, verschweige ich das an dieser Stelle.

Bevor wir nun zu den verschiedenen Aussichtspunkten kommen, erstmal die obligatorische Karte mit der Streckenübersicht smile

Da die Punkte alle relativ nah zusammen liegen und wir nicht ständig stop&go machen wollten, ließen wir zwischendurch immer mal einen Punkt aus und fuhren zum nächsten. Die ausgelassenen hatten wir dafür dann auf der Rückfahrt mitgenommen, so hatte man auf dem Rückweg auch keine lange Fahrerei ohne was zu sehen smile

"USA 2013 - Bryce Canyon" vollständig lesen
tweetbackcheck