Skip to content

Terminator 4 - Die Erlösung

Heute hab ich mir also den neuesten Teil der Terminator-Reihe angesehen. Insgesamt gut gemachter Film, besser als Teil 3 auf jeden Fall (Geht schlechter überhaupt? wink ).

Sogar der Governator war dabei. Allerdings bin ich mir nicht sicher, ob die Figur komplett aus dem Computer stammte oder ein Schauspieler ne Schwarzenegger-Maske aufsetzen musste. Der Körperbau war definitiv nicht so, wie auf einem dieser ominösen Strandfotos. Selbst in Conan der Barbar war er glaub ich nicht so kräftig.

Aber zurück zum Film: Auf jeden Fall eine gelungene Fortsetzung der Reihe.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Nadinechen am :

Arnie stammt direkt aus dem Computer. Habe ich in einer Reportage gesehen… smile

Bernd am :

Dachte ich es mir doch, denn Arnie sah wirklich ganz schön mächtig aus in den wenigen Szenen :ninja:

andi am :

Ich dachte, der verwenete Arnie stammt aus der Konservendose. Quasi bislang nicht verwendetes T1-Footage.

Naja. Aber hey, was hast Du gegen T3? Ich fand den echt witzig und als 3. Teil ziemlich cool (Selbstironie statt Versuch T2 zu toppen, was eh nicht gelungen wär).

T4 kenn ich bislang nur den Trailer, aber das schat mir viel zu sehr nach Rückkehr der Transformers aus? Hat der Film auch nur Ansatzweise den Charme von T1 oder T2? Und ohne richtigem Arnie isser IMO eh nix wert…..

tschö

Kommentar schreiben

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Textile-Formatierung erlaubt
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Um einen Kommentar hinterlassen zu können, erhalten Sie nach dem Kommentieren eine E-Mail mit Aktivierungslink an ihre angegebene Adresse.
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
Wenn Du Deinen Twitter Namen eingibst wird Deine Timeline in Deinem Kommentar verlinkt.
Bewirb einen Deiner letzten Artikel
Dieses Blog erlaubt Dir mit Deinem Kommentar einen Deiner letzten Artikel zu bewerben. Bitte gib Deine Blog URL als Homepage ein, dann wird eine Auswahl erscheinen, in der Du einen Artikel auswählen kannst. (Javascript erforderlich)
Formular-Optionen
tweetbackcheck