Skip to content

CSVs und seine Fallstricke

Nun dachte ich ja, nach meinen Versuchen hier und hier, hätte ich nun alle Daten korrekt auf mein iPhone übertragen…doch weit gefehlt eek

Ich habe mir jetzt nochmals alles Schritt für Schritt angesehen und festgestellt, dass in der gesicherten Datei aus PIMbackup zwar alle Daten enthalten sind, beim Einlesen in Excel oder OpenOffice gehen dann jedoch Daten verloren.

Das Problem: PIMbackup speichert für die Kontakte die Fotos mit in die CSV-Datei, wodurch diese sehr viele Daten enthält. Auch, wenn man beim Import dann sagt, dass die Foto-Spalte ignoriert werden soll, werden die Werte nach dieser Spalte ignoriert. Daher hatte ich für die Leute mit Fotos (was meistens dann natürlich wichtige Leute sind) keinerlei Kontaktdaten mehr in meinem neuen Adressbuch.

"CSVs und seine Fallstricke" vollständig lesen

Evolution mit iPhone synchronisieren

So, gestern habe ich mich nochmals hin gesetzt und versucht, meine ganzen Kontakte von Windows Mobile ordentlich auf das iPhone zu bekommen. Die hier vorgestellte Lösung erwies sich leider als (gelinde gesagt) sub-optimal. Ich habe feststellen müssen, dass doch viele Sachen nicht übernommen wurden sad

Mein jetziger Weg ist ein klein wenig anders, etwas aufwendiger, definitiv cooler wink

Man braucht nicht:


  • Windows (oder Linux)

  • Ubuntu One

  • Google Mail

  • Microsoft MyPhone

  • Apple Me

Man braucht:


  • Linux (oder Windows)

  • Evolution

  • OpenOffice

  • Funambol SyncML-Server

  • SyncML-Client von Funambol oder Synthesis (je nach Anforderung)

  • gute Nerven wink

  • etwas Zeit

So, dann wollen wir mal…

"Evolution mit iPhone synchronisieren" vollständig lesen
tweetbackcheck