Skip to content

Evolution mit iPhone synchronisieren

So, gestern habe ich mich nochmals hin gesetzt und versucht, meine ganzen Kontakte von Windows Mobile ordentlich auf das iPhone zu bekommen. Die hier vorgestellte Lösung erwies sich leider als (gelinde gesagt) sub-optimal. Ich habe feststellen müssen, dass doch viele Sachen nicht übernommen wurden sad

Mein jetziger Weg ist ein klein wenig anders, etwas aufwendiger, definitiv cooler wink

Man braucht nicht:


  • Windows (oder Linux)

  • Ubuntu One

  • Google Mail

  • Microsoft MyPhone

  • Apple Me

Man braucht:


  • Linux (oder Windows)

  • Evolution

  • OpenOffice

  • Funambol SyncML-Server

  • SyncML-Client von Funambol oder Synthesis (je nach Anforderung)

  • gute Nerven wink

  • etwas Zeit

So, dann wollen wir mal…

"Evolution mit iPhone synchronisieren" vollständig lesen

Kontakte von Windows Mobile auf IPhone übertragen

Eigentlich sollte hier ein sehr sehr langer Artikel erscheinen, der sich mit Datensicherung auf Windows Mobile, Umwandlung von Adressbuchdateien und Import im IPhone beschäftigt…er wird es aber nicht.

Warum?

Ich habe keine (wirklich keine) Möglichkeit gefunden, im IPhone oder ITunes CSV-Dateien zu importieren.

Also musste eine andere Lösung.

Für mich war eh von vorne herein klar, das Böse Google kommt nicht in Frage. Zum Glück gibt es aber ja auch noch andere Daten-Sammler, welche man verwenden kann wink

In meinem Fall, und weil ich privat sowieso nur Ubuntu benutze, habe mich für Ubuntu One entschieden. Ist ähnlich zu Dropbox (kann also Dateien auf verschiedenen PCs synchronisieren), nur nicht so umfangreich in den Einstellungen. Dafür hat es jedoch den Vorteil, es bindet sich gut in Ubuntu ein und (jetzt kommt das tolle wink ), es bietet einen SyncML-Server, über den man seine Kontakte abgleichen lassen kann.

Nachdem man sich bei Ubuntu One Phones registriert hat (andere Zugangsdaten als Ubuntu One), holt man sich für sein Gerät (in meinem Fall mit Windows Mobile) bei Funambol das jeweilige Programm und richtet den Server gemäß Anleitung ein.

Danach sollte die Synchronisation laufen und im Ubuntu-One-Web-Frontend (was für ein Name) sollten alle Adressen erscheinen.

Als nächstes braucht man aus dem ITunes-Store noch das kostenlose Programm Ubuntu One Contacts. Dieses richtet man ebenfalls ein, synchronisiert die Daten und schon sollte alles im Adressbuch vom IPhone vorhanden sein.

Wie man auf der Download-Seite von Funambol sieht, gibt es für sehr viele Programme und Systeme solche Synchronisierungs-Tools. Man kann also auch (ohne das ich es getestet habe) z. B. Outlook, Symbian oder Android abgleichen lassen.

Und wer auch Canonical nicht traut, der kann sich ja gleich seinen eigenen SyncML-Server aufsetzen wink

Nachtrag einen Tag später: Bitte unbedingt das oben verlinkte Programm für die Datensicherung verwenden, damit man sich die Daten auf den PC ziehen und ansehen kann. Ich hatte jetzt schon einige Kontakte, bei denen Nummern oder Adressen verschwunden waren, weil die diversen Programme mal wieder unterschiedliche Feldnamen verwenden. Mit dem Backup hat man wenigstens noch einen kompletten Outlook-Datensatz, um die Daten wieder zu ergänzen.

Ob man das Problem irgendwie umgehen kann, weiß ich leider auch nicht. Im Moment fehlt mir aber auch die Zeit dafür.

tweetbackcheck