Skip to content

LSR-Stopper

Letzte Woche, genauer gesagt am Freitag, hat der Bundestag das Leistungsschutzrecht für Presseverleger abgenickt, sehr zum Ärger vieler. Informationen dazu gibt es natürlich wie immer bei Wikipedia, insbesondere empfehle ich aber auch die Seite der IGEL, falls jemand noch nicht weiß um was es eigentlich genau geht.

Abends hatte dann Matthias Gutjahr per Twitter nachgefragt, ob jemand einen Port vom D64-LSR-Stopper für Wordpress auch für Serendipity haben möchte. Klar, bin ich dabei, LSR ist eh doof. Und kurz danach war auch schon auf GitHub das Plugin zu finden, welches seit heute bei mir seinen Dienst tut.

Wer wissen möchte, wie das Plugin arbeitet, einfach die entsprechenden Links bei GitHub anschauen. Auf D64 gibt es in der linken Seitenleiste außerdem eine Liste mit Domains, die das LSR unterstützen und deshalb auf der Stopper-Liste stehen.

…und ja, ich verweise nicht oft auf irgendwelche Zeitungen, aber es geht hier um’s Prinzip.

An dieser Stelle auch nochmal vielen Dank an Matthias für die schnelle Portierung des Plugins!

Wer es testen will, ich hab hier mal einen Test-Link auf die Lokalnachrichten meiner Eltern gelegt.

tweetbackcheck