Skip to content

Mastodon

Ich habe es hier noch nicht erwähnt, aber ich bin seit einiger Zeit auch auf Mastodon aktiv. Grund dafür ist die Tatsache, dass dieser komische Typ Twitter gekauft und kaputt gemacht hat.

Ich hatte dann schon vor ein paar Wochen angefangen, Accounts von Twitter zu entfolgen und statt dessen auf Mastodon zu folgen, sofern sie dort ebenfalls sind. Bei der Gelegenheit habe ich dann auch gleich tote Accounts rausgeworfen, die länger nichts gepostet hatten. Einigen wenigen Accounts (hauptsächlich Nachrichten) folge ich nur noch über eine RSS-Bridge in meinem Feed Reader.

Vor knapp zwei Wochen gab es dann den endgültigen Todesstoß für Twitter, da durch eine willkürliche Regeländerung alle Dritt-Anbieter von Clients ausgesperrt wurden. Aus die Maus für die vielen unabhängigen Entwickler, die mit ihrer Software Twitter erst zu dem gemacht hatten, das es bisher war.

Seither schaue ich nur noch sehr selten bei Twitter über den Browser rein. Ist schade, da immer noch viele Bekannte nur dort sind, aber andererseits verpasst man am Ende doch nicht wirklich was.

Mal schauen, ob ich den Account dann irgendwann komplett lösche wenn ich merke, dass er mir nichts mehr gibt.

Wer möchte, kann mir gerne auf Mastodon folgen. Der Account lautet https://digitalcourage.social/@bauigel