Skip to content

Google Authorship

Der Caschy hat darüber berichtet, dass Google Authorship nun unter anderem auch in Deutschland verfügbar ist.

Tja, was ist das? Im Endeffekt wird einfach nur das Google Profil mit der eigenen Seite bzw. dem eigenen Blog verknüpft und in den Google Suchergebnissen sieht man dann zu jedem Treffer, der auf meinen Blog verweist, mein Profilbild inkl. Link zu Google+. Kein großes Hexenwerk, vermutlich auch kein großer Mehrwert für die meisten, einfach eine nette kleine Ergänzung.

Wie man die ganze Sache in seine Seite einbinden kann, wird in der Google Hilfe beschrieben. Die einfachste Lösung ist ein Link zum eigenen Google-Profil in der Art

<a href="[profile_url]?rel=author">Google</a>

Allerdings muss dieser Link dann auch auf jeder Seite/Unterseite vorhanden sein, so dass man in entweder in der Seitenleiste oder in der Fußzeile platzieren müsste. Da ich jedoch meine ganzen Profil-Links auf eine gesonderte Kontakt-Seite ausgelagert habe, funktioniert das bei mir nicht. Es gibt aber noch die undokumentierte Funktion, im HEAD-Bereich einen Link anzulegen. Der Vorteil ist eben, dass das Profil in jeder Seite referenziert wird, aber das Design der Seite nicht extra für Google geändert werden muss.

Ich verwende dazu in Serendipity einfach das Plugin serendipity_event_head_nugget (weil ich es sowieso schon für die Webmaster Tools brauche, bietet es sich an) und habe dort die folgende Zeile eingefügt:

<link href="[profile_url]" rel="author" />

Im Google-Profil kann/muss(?) man dann im Bereich „Macht mit bei” noch die URL zur eigenen Seite eintragen und dann war es das auch schon.

Ob der Spaß für die eigene Seite richtig eingerichtet wurde, kann man mit dem Rich Snippets Testing Tool überprüfen. In meinem Fall wird das folgende Ergebnis angezeigt:

Karten für Garmin (OpenStreetMap)

Weil ich es eben schon wieder gesucht, aber nicht gefunden habe…

Meine für Navigation und Geocaching seit langem bevorzugte Karte auf dem Garmin Oregon ist (natürlich) mit OpenStreetMap-Daten erstellt und wird regelmäßig von raumbezug.eu gerendert.

Es gibt zwar auch noch die All In One, aber der Name sagt es im Grunde schon: Da ist ziemlich viel drin. Die Karte von raumbezug ist da deutlich übersichtlicher.

die Rappelkiste im Web 2.0

Ich habe mir heute mal die Mühe gemacht, in die Fußzeile jedes Beitrags die Knöpfe von Facebook und G+ einzubauen, damit Besucher alles „mögen” und „plussen” können. Mach ich zwar selbst auch nirgendwo außer innerhalb der Portale, aber gibt ja solche und solche.

Damit die Funktionen überhaupt nutzbar sind, muss man die Knöpfe vorher über einen Klick aktivieren.

Ich seh es eh kommen, dass ich das Zeug in spätestens 2 Wochen wieder rauswerfe wink

19. Erfurter Entenrennen

Weil es in Erfurt ja Tradition hat und bald wieder vor der Tür steht…

Laut erfurt.de findet am 1. April 2012 wieder das Entenrennen an der Gera statt. Start ist wie immer im Luisenpark um 11 Uhr, falls es sich jemand ansehen oder sogar mitmachen möchte.

…und weil es so schön ist, hier mal noch zwei Bilder von 2008 smile

tweetbackcheck