Skip to content

massiver Umbau am Layout

Ich habe mal wieder meinen ursprünglichen Plan vom 1-Spalten-Layout aufgegriffen, welchen ich ja schon mal umgesetzt hatte, im Zuge der ganzen Änderungen und Update auf 1.7 von S9y aber wieder verworfen hatte. Die Seitenleiste ist ab jetzt also (mal wieder) verschwunden.

Allerdings habe ich noch eine weitere Änderung durchgeführt, die vorwiegend die Startseite des Weblogs betrifft. Dies war ja u. a. beim s9ycamp und auch bei mir schon mal Thema, inwieweit sie sinnvoll ist.

Ich habe mir nun mal eine eigene Start- sprich Übersichtsseite gebastelt, auf der die neuesten Beiträge, die letzten Kommentare sowie eine Schlagwort-Wolke gezeigt werden. Die Seite wird angezeigt, wenn man auf die normale Startseite kommt, die übliche Blog-Ansicht ist in der Navigation aber ebenfalls verlinkt, falls die jemand lieber hat.

Optimal ist die Lösung bei weitem noch nicht, da u. a. auf kleinen Displays/Auflösungen noch einige Änderungen kommen müssen. Sie dient mir aber mal wieder als Konzeptstudie und Bastelvergnügen wink Was den Inhalt und die Gestaltung der Startseite angeht, muss ich mal sehen, ob/wie/was sich da weiter entwickelt.

Es würde mich freuen, eure Meinung zu dem jetzigen Konzept zu lesen und was euch daran (nicht) gefällt.

Serendipity 1.7.1 (oder so)

Ich war heute mal so frei und habe den aktuellen Entwicklungsstand von Serendipity 1.7.1 (ja ich weiß, das Release gibt’s noch nicht) auf den Server gespielt. Da bisher ein RC4 von 1.7 lief, bin ich also wieder up-to-date smile

Sollte irgendwas auffallen, einfach hier einen Kommentar hinterlassen oder über das Kontaktformular melden.

Tiny Tiny RSS mit Reeder (iPhone) synchronisieren

Update vom 14.5.2014: Anleitung überarbeitet und Link zu github eingefügt

Nachdem ich mir nun mal wieder testweise Tiny Tiny RSS installiert habe, klappt inzwischen sogar die Synchronisation mit Reeder cool

Eigentlich ist es auch gar nicht so schwer…

  1. im TTRSS-Forum die neueste Version des Fever-Plugins herunterladen und entpacken
  2. im TTRSS-Forum lesen und von github.com die neueste Version laden
  3. den Ordner fever in den plugins-Ordner von TTRSS schieben
  4. in den Einstellungen von TTRSS den API-Zugang aktivieren
  5. dann das fever-Plugin aktivieren und in der “Fever Emulation” ein Passwort vergeben (kann das gleiche wie für TTRSS sein, muss es aber nicht)

Im Reeder richtet man sich dann einen neuen Fever-Account ein und füllt die benötigten Felder aus:

Server:   http://sub.domain.tld/tt-rss-folder/plugins/fever/
E-Mail:   den TTRSS-Benutzernamen
Passwort: das Passwort aus "Fever Emulation"

Danach sollte der Sync eigentlich funktionieren. Tut er jedenfalls bei mir smile

Verfassungsbeschwerde gegen die Bestandsdatenauskunft

Sammel-Verfassungsbeschwerde gegen das Gesetz zur Bestandsdatenauskunft

Hallo Bernd Distler,
Vielen Dank, dass du die Verfassungsbeschwerde gegen die Bestandsdatenauskunft unterstuetzen moechtest. Im Anhang findest du dein erzeugtes Formular. Dieses musst du nur noch unterschreiben und an die angegebene Adresse schicken.
Liebe Gruesse

…und jetzt seid ihr dran!

iOS-Client für Tiny Tiny RSS

Da der Google Reader ja demnächst die Pforten dicht macht, stehen viele vor der Entscheidung, was als Alternative verwendet werden könnte…bla bla bla…

Ich habe früher ja häufig über Tiny Tiny RSS geschrieben und es freut mich zu sehen, dass Aufgrund Googles Rückzug nun endlich für dieses Service auch ein iOS-Client gebastelt wurde: YATTRSSC

Link zum iTunes-AppStore
Homepage des Entwicklers

Der Quellcode liegt auf GitHub, wer also Zeit, Lust und Können hat, ist gerne eingeladen daran mitzuarbeiten smile

Ich bin übrigens noch bei Google, durch den iOS-Client bin ich aber geneigt, wieder selbst ein TTRSS aufzusetzen. Insgeheim habe ich ja auch immer noch die Hoffnung, dass Reeder vielleicht in die Pötte kommt und ebenfalls TTRSS unterstützt…

tweetbackcheck