Skip to content

Versicherungen sind Verbrecher

Kurze Vorgeschichte: Ich hatte bei meiner Riester-Versicherung angefragt, warum nach 6 Jahren Laufzeit immer noch Abschluss- und Vertriebskosten von meinen Beiträgen abgezogen werden, obwohl ich vor 2-3 Jahren die telefonische Auskunft bekommen hatte, dass diese Gebühren nach 5 Jahren wegfallen.

Antwort der Versicherung:

Bitte beachten Sie, dass was wir Ihnen mitgeteilt haben korrekt ist. Sie haben zum 01.03.2012 eine Beitragserhöhung beantragt. Der Erhöhungsbetrag unterliegt wieder 5 Jahre den Abschluss und Vertriebskosten.

Sprich: Erhöht man alle paar Jahre seine Einzahlung, um die Riester-Rente zu verbessern bzw. Inflation auszugleichen (oder auch wegen höherem Verdienst), verlangt die Versicherung ab dieser Raten-Anpassung für weitere 5 Jahre Abschlussgebühren für einen bereits bestehenden Vertrag.

Verzeiht den Ausdruck bitte, aber Was für eine Scheiße ist das denn bitte?!

tweetbackcheck