Skip to content

Die französischen Präsidenten wurden abgehört...

Ganz ehrlich, wer das nach den Snowden-Veröffentlichungen und all den NSA-/BND-/etc-Skandalen der letzten Zeit nicht längst gewusst oder zumindest geahnt hat, dem ist wohl nicht mehr zu helfen.

Ach ja, nebenbei noch Glückwunsch an alle CDU/CSU- und SPD-Wähler zur Durchsetzung der Vorratsdatenspeicherung.

(fast) 1 Jahr Krautreporter

Vor knapp einem Jahr startete das Projekt Krautreporter und ein paar Artikel hatte ich dazu auch hier geschrieben. Zwar ist es noch ein bisschen, bis meine Mitgliedschaft ausläuft (15.10.2015), aber die Seite fragt bereits jetzt an, ob man seine Mitgliedschaft verlängern möchte, damit sie für die Zukunft planen können.

In einem langen Artikel hat sich Chef Sebastian Esser zu den zurückliegenden Monaten geäußert und was für die Zukunft noch geplant ist. Vielleicht kann er damit ja jemanden motivieren, nochmals in das Projekt zu investieren.

Mich allerdings nicht.

Zwar hat sich seit dem Start einiges getan, aber das was ich mir erhofft hatte (wobei ich nicht mal selbst genau weiß was das war), ist nicht eingetreten. Die Artikel lese ich so gut wie gar nicht, egal in welcher Darreichungsform und auch die Seite selbst rufe ich nur einmal die Woche auf, um die eBooks und Audio-Beiträge für mich zu archivieren. Einziger Konsum für mich war der morgendliche Newsletter mit aktuellen Nachrichten, aber ganz ehrlich, da kann ich auch einfach den TV oder Radio einschalten und weiß genauso viel. Für mich leider kein Argument, das Abo zu verlängern. Schade, aber so ist es nunmal leider.

Dem Team wünsche ich trotzdem viel Glück und Erfolg mit der Idee und dass sich genügend Interessierte finden, die das Projekt finanziell unterstützen.

OpenStreetMap braucht neue Server

Gestern habe ich bei Robert gelesen, dass es bei osm.org einen Spendenaufruf für neue Server gibt.

It’s upgrade time! OpenStreetMap is growing, servers are projected to hit capacity by mid 2015. OpenStreetMap is a global community of dedicated and resourceful people, giving their time to make the best map of the world. Those mappers’ contributions are the largest part of the project. However, contributors need infrastructure such as a repository to share their contributions and services that help them make the map and talk to each other. We are raising funds to keep these services running and improve them, so that everyone else can continue making an amazing map.

Stand am 8.6.2015 um 19:15 Uhr ist £ 28,336 of £56,000 goal. Ihr habt also noch Gelegenheit, euer Geld los zu werden. wink

btw: Ich bin einer der anonymen 15 €-Spender. wink

tweetbackcheck