Skip to content

Wall E

Gestern waren Anja und ich mal wieder im Kino. Da sonst nichts Gescheites lief, haben wir uns die 16 Uhr-Vorstellung von Wall E gegönnt.

Zuerst mal muss ich festhalten, dass die 8jährigen Kinder scheinbar ruhiger sind als die 16-18jährigen AK’s, die man in den Abendvorstellungen so sieht.

Zurück zum Film: Erst dachte ich ja, im Film wird überhaupt nicht gesprochen. Die Hauptdarsteller, beides Roboter, haben nur die ganze Zeit gepiept und komische Laute von sich gegeben. Aber im Laufe des Films wurden aus den Geräuschen dann sogar vereinzelte Worte :w00t: Ein paar Menschen haben dann auch noch mitgemacht, sonst wäre wohl insgesamt weniger gesprochen worden, als von Sylvester Stallone in Rambo :biggrin:

Mir hat der Film jedenfalls insgesamt gut gefallen. Der nicht direkt ausgesprochene Gedanke des Films (ich denke, die fetten Leute und der ganze Müll überall sollen das aber ansprechen) hat mich fast ein bisschen an Captain Planet erinnert, wer den noch kennt :cool:

Was mir jetzt noch einfällt: Im Vorspann lief der animierte Kurzfilm Presto. War wirklich lustig smile

Ein Preview gibt es z. B. bei YouTube zu sehen.

Trackbacks

Bernds Rappelkiste am : Sieben Leben

Vorschau anzeigen
So, gestern waren Anja und ich mal wieder im Kino. Ist ja doch schon eine Weile her, dass wir in Wall E waren. Diesesmal sollte es eben Sieben Leben mit Will Smith sein. Der Film beginnt erstmal mitten drin im Jetzt und im Laufe der Geschichte werden i

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Textile-Formatierung erlaubt
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Um einen Kommentar hinterlassen zu können, erhalten Sie nach dem Kommentieren eine E-Mail mit Aktivierungslink an ihre angegebene Adresse.
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
Wenn Du Deinen Twitter Namen eingibst wird Deine Timeline in Deinem Kommentar verlinkt.
Bewirb einen Deiner letzten Artikel
Dieses Blog erlaubt Dir mit Deinem Kommentar einen Deiner letzten Artikel zu bewerben. Bitte gib Deine Blog URL als Homepage ein, dann wird eine Auswahl erscheinen, in der Du einen Artikel auswählen kannst. (Javascript erforderlich)
Formular-Optionen
tweetbackcheck