Skip to content

Lebenszeichen

Jetzt ist es ja doch schon ein paar Tage her, dass ich etwas geschrieben habe. Im Grunde hätte ich sicherlich einiges aus der Arbeit schreiben können, aber andererseits hatte ich Abends dafür dann doch keine Lust mehr.

Fangen wir erst mal mit letztem Wochenende an, da war ich mit Anja im Film BEIM ERSTEN MAL. Der Film war wirklich gut und man konnte viel lachen dabei. Wer also mal wieder ins Kino will, kann dabei eigentlich nichts falsch machen.

Montag ging dann die Arbeit los. Die Kollegen sind alle recht nett. Im Einzelnen sind das unser Chef (ein waschechter Schwabe), eine Kollegin (aus Thüringen, wohnt jetzt in Dresden), ein Kollege (aus Erfurt) von ner Zeitarbeitsfirma und ich. Der Kollege zählt eigentlich ja als Mitarbeiter, denn er ist schon 4 Jahre bei uns laugh

Von der Arbeit her ist es auch sehr interessant, auch wenn es nicht direkt meinem Studienschwerpunkt entspricht. Aber so bekommt man aus allen Bereichen etwas mit und das ist ja sicher auch nicht schlecht smile

Gestern war dann noch Hochzeitsfeier von Kerstin (eine Kollegin von Anja) und Mehmet, die ihre Hochzeit nachfeierten, da sie bereits von 18 Monaten geheiratet hatten. Da Mehmet aber aus der Türkei stammt, war eine sofortige Feier nicht möglich wegen Einreise etc. Das wurde jetzt nachgeholt und ich hab versucht, ein paar schöne Fotos zu machen smile

Am Morgen war erstmal Termin mit dem Fotographen, aber der hat mich dann nachdrücklich geben, das fotografieren zu unterlassen sad Ein paar Bilder konnte ich vorher trotzdem noch machen laugh

Kerstin und Mehmet

Nachmittags war dann Kaffee trinken und Abendessen angesagt.

Bernd im Anzug Jessica und Anja Kerstin und Mehmet Schokobrunnen als Nachspeise ein Geschenk für die Gäste

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Textile-Formatierung erlaubt
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Um einen Kommentar hinterlassen zu können, erhalten Sie nach dem Kommentieren eine E-Mail mit Aktivierungslink an ihre angegebene Adresse.
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
Wenn Du Deinen Twitter Namen eingibst wird Deine Timeline in Deinem Kommentar verlinkt.
Bewirb einen Deiner letzten Artikel
Dieses Blog erlaubt Dir mit Deinem Kommentar einen Deiner letzten Artikel zu bewerben. Bitte gib Deine Blog URL als Homepage ein, dann wird eine Auswahl erscheinen, in der Du einen Artikel auswählen kannst. (Javascript erforderlich)
Formular-Optionen
tweetbackcheck