Skip to content

Hochwasser

Nachdem ich mit Anja am Wochenende bei meinen Eltern war, kamen wir vorhin wieder zurück. Alles schnell in die Wohnung geräumt und danach mein Fahrrad zusammengeschraubt. Als ich es dann in den Keller bringen wollte, sah ich, dass alles unter Wasser gestanden war und immer noch Pfützen sind.

Also ab zum Concierge um das Problem zu melden. Der gute Mann wusste natürlich schon Bescheid, gestern war scheinbar ein Rohrbruch an der Heizung und sie mussten den Keller leer pumpen.

Jetzt frage ich mich, warum wir keinerlei Benachrichtigung bekommen hatten. Wäre ich nicht zufällig wegen dem Fahrrad in den Keller gegangen, würden die eingelagerten Klamotten wohl noch ein paar Wochen unbemerkt vor sich hin gammeln und verschimmeln :sick:

Jetzt sitzt der Typ eh nur den ganzen Tag in seinem Pförtnerhäuschen, nimmt Pakete an und verkauft Busfahrkarten. Da könnte er sich doch mal die Mühe machen und einen Zettel an die Tür hängen oder in den Briefkasten schmeißen :angry:

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

silly am :

das ist ja ätzend! will mir gar nicht vorstellen, welche geruchsattacken das gegeben hätte :sick:

Bernd am :

Ich war gestern noch mal im Keller, riecht immer noch ziemlich seltsam :/ Das ganze Zeug saugt sich halt jetzt mit Feuchtigkeit voll und ich will ehrlich gesagt gar nicht wissen, was die anderen Leute in ihren Kellern liegen haben…

Kommentar schreiben

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Textile-Formatierung erlaubt
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Um einen Kommentar hinterlassen zu können, erhalten Sie nach dem Kommentieren eine E-Mail mit Aktivierungslink an ihre angegebene Adresse.
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
Wenn Du Deinen Twitter Namen eingibst wird Deine Timeline in Deinem Kommentar verlinkt.
Bewirb einen Deiner letzten Artikel
Dieses Blog erlaubt Dir mit Deinem Kommentar einen Deiner letzten Artikel zu bewerben. Bitte gib Deine Blog URL als Homepage ein, dann wird eine Auswahl erscheinen, in der Du einen Artikel auswählen kannst. (Javascript erforderlich)
Formular-Optionen
tweetbackcheck