Skip to content

Zusatzqualifikationen

Heute habe ich mir in der FH wieder einmal einen Schwung Bestätigungen für zusätzlich abgelegte Fächer geholt. Aber macht es überhaupt Sinn, so etwas zu einer Bewerbung dazu zu legen? Immer wenn ich vor der Entscheidung stehe, komme ich mir dabei irgendwie lächerlich vor :unsure:

1 Seite Anschreiben
3-4 Arbeitszeugnisse
1 Seite mit Vordiplom
1 Seite mit aktuellen Noten
8 Seiten Fächerbestätigungen

Von den wirklich guten Zusatzqualifikationen wie z.B. Ausbilderschein, Sicherheitsfachkraft und internationaler Handlungskompetenz hab ich nicht einmal Bescheinigungen bekommen bisher, weil man die erst bekommt, wenn man sein Diplom hat. Irgendwie aber auch doof, dass das dann auch niemanden mehr interessiert, weil man dann normalerweise schon einen Job hat :ninja:

Welche Philosophie verfolgt ihr? Alles dazu oder nur herausragende Sachen?

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Nadine am :

na denn musst du aber viel Porto auf den Brief machen… über 500 gr 2,20 €uro!!! :whistle:

Bernd am :

Bisher hab ich alles nur per E-Mail geschickt. Bewerbungen per Post will doch so gut wie niemand mehr…

Kommentar schreiben

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Textile-Formatierung erlaubt
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Um einen Kommentar hinterlassen zu können, erhalten Sie nach dem Kommentieren eine E-Mail mit Aktivierungslink an ihre angegebene Adresse.
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
Wenn Du Deinen Twitter Namen eingibst wird Deine Timeline in Deinem Kommentar verlinkt.
Bewirb einen Deiner letzten Artikel
Dieses Blog erlaubt Dir mit Deinem Kommentar einen Deiner letzten Artikel zu bewerben. Bitte gib Deine Blog URL als Homepage ein, dann wird eine Auswahl erscheinen, in der Du einen Artikel auswählen kannst. (Javascript erforderlich)
Formular-Optionen
tweetbackcheck