Skip to content

Google Alerts

Irgendwie scheint es, dass viele Google Alerts nicht kennen, den Benachrichtungsdienst von Google.

Kurze Erklärung: Man kann Google beauftragen nach bestimmten Begriffen zu suchen und bekommt dann (je nach Einstellung) in regelmäßigen Abständen eine Info mit den neuen Suchergebnissen.

Ich habe mir so einen Alert z.B. angelegt um mich über Themen rund um Wasserbau auf dem Laufenden zu halten. Berufsbedingt. wink

talsperre OR wasserbau OR vorsperre OR hochwasserrückhaltebecken OR pumpspeicherwerk OR pumpspeicherkraftwerk OR wehranlage

So bekomme bequem regelmäßig bequem per E-Mail oder als RSS-Feed cool eine Zusammenfassung und kann diese nach relevanten Themen überfliegen. Natürlich steht da immer auch mal Zeug drin, das mich überhaupt nicht interessiert (Angelvereine die an ner Talsperre irgendwas treiben oder so), aber damit kann/muss man leben.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Textile-Formatierung erlaubt
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Um einen Kommentar hinterlassen zu können, erhalten Sie nach dem Kommentieren eine E-Mail mit Aktivierungslink an ihre angegebene Adresse.
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
Wenn Du Deinen Twitter Namen eingibst wird Deine Timeline in Deinem Kommentar verlinkt.
Bewirb einen Deiner letzten Artikel
Dieses Blog erlaubt Dir mit Deinem Kommentar einen Deiner letzten Artikel zu bewerben. Bitte gib Deine Blog URL als Homepage ein, dann wird eine Auswahl erscheinen, in der Du einen Artikel auswählen kannst. (Javascript erforderlich)
Formular-Optionen
tweetbackcheck