Skip to content

[Linux] Benutzer in der Konsole wechseln

Eines der Dinge, das ich (als Einzelnutzer) nie brauchte und heute erstmal googeln musste, um Support beim Bekannten mit Ubuntu zu machen: Benutzerwechsel im Terminal, um Updates mit apt einspielen zu können.

su BENUTZERNAME

Danach kann man ganz normal mit sudo Dinge erledigen.

Will man nur einen einzelnen Befehl aufrufen, geht es auch kürzer:

su BENUTZERNAME -c PROGRAMM 

Für weitere Informationen sei das Wiki von ubuntuusers.de empfohlen.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

mkzero (@lung_yean) am :

mkzero

Nicht vergessen: Wenn man das root-Passwort nicht bei Hand hat, aber sudo eingerichtet ist, geht auch sudo -u $nutzer -i (für interaktiv) oder sudo -u $nutzer $befehl

Kommentar schreiben

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Textile-Formatierung erlaubt
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Um einen Kommentar hinterlassen zu können, erhalten Sie nach dem Kommentieren eine E-Mail mit Aktivierungslink an ihre angegebene Adresse.
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
Wenn Du Deinen Twitter Namen eingibst wird Deine Timeline in Deinem Kommentar verlinkt.
Bewirb einen Deiner letzten Artikel
Dieses Blog erlaubt Dir mit Deinem Kommentar einen Deiner letzten Artikel zu bewerben. Bitte gib Deine Blog URL als Homepage ein, dann wird eine Auswahl erscheinen, in der Du einen Artikel auswählen kannst. (Javascript erforderlich)
Formular-Optionen
tweetbackcheck