Skip to content

[Autodesk DWG TrueView] Ribbon-Ansicht gegen klassisches Menü tauschen

In der neuesten Version des kostenlosen DWG-Betrachters von Autodesk hat leider auch die neue Ribbon-Oberfläche Einzug gehalten. Jetzt sieht das Fenster in den normalen Einstellungen wie folgt aus:

DWG TrueView mit Ribbon-Menü

Im normalen AutoCAD kann man dieses Menü recht einfach gegen die klassische Ansicht austauschen, leider hat man in TrueView so gut wie keine Einstellungen. Aber auch hier kann einem das Internet weiterhelfen…

Zuerst muss man links oben auf den Menübrowser, dort hat man eine Befehlseingabe zur Verfügung:

DWG TrueView Menübrowser

Nun muss man nacheinander die beiden Befehle RibbonClose und Menubar eingeben, schon hat man wieder seine altgewohnte Ansicht und viel mehr Platz auf dem Bildschirm.

DWG TrueView Classic Menu

Windows Live

Bisher kannte ich Live von Microsoft ja nur vom hörensagen. Hotmail habe ich nie genutzt und die Suche von MSN war für mich nie eine Alternative zu Google. Gut, Bing ist inzwischen vielleicht auch ganz gut, aber darum geht es mir jetzt erstmal nicht.

Worum es mir geht? Das (nicht vorhandene) Zusammenspiel der verschiedenen Live-Module.

"Windows Live" vollständig lesen

[Autodesk AutoCAD] Objekte mit ENTF löschen

Das Problem?

Standardmäßig kann man ja in AutoCAD einfach ein Objekt anklicken und dieses dann mit ENTF löschen, ohne das man extra einen Befehl ausführen muss. Genauso ist es mit dem verschieben, kopieren, etc bla bla bla…

Nun kommt es aber (zumindest bei uns) vor, dass dies plötzlich nicht mehr geht und man immer erst den Befehl ausführen muss, um danach das Objekt auszuwählen. Das ist definitiv recht unangenehm beim arbeiten und bei uns unerwünscht.

Die Lösung?

Den Befehl PICKFIRST in AutoCAD aufrufen und den Wert auf 1 ändern. Schon macht die Arbeit wieder (etwas mehr) Spaß :biggrin:

Mast- und Schotbruch!

Flaschenpost

Schiffchen

Der Carsten und die Nadine schippern demnächst in den Hafen der Ehe!

Wir bedanken uns hiermit ganz herzlich für die Einladung!

Und bevor noch irgendwelche Nachfragen kommen: Nein, bei uns ist nichts in der Richtung geplant.

tweetbackcheck