Skip to content

Kanada 2018: im E.C. Manning Provincial Park

Da wir am Lightning Lake für 2 Nächte blieben, hatten wir heute ein recht entspanntes Programm vor uns. Wir wollten uns im E.C. nur ein paar Ausflugspunkte ansehen, hatten ansonsten aber nichts geplant. Also fuhren wir am späten Vormittag erst mal kurz zum Visitor Center (osm.org), wo wir ein bisschen Geld für die Dumping-Station eintauschten, leider ist diese hier nämlich nicht kostenlos und wir hatten bisher kein kanadisches Münzgeld.

Danach fuhren wir zur Blackwall Road (osm.org), einer Bergstraße, welche zum Cascade Lookout (osm.org) und den Alpine Meadows (osm.org) führt. Zum Cascade Lookout kommt man noch sehr gut über die asphaltierte Straße und am dortigen Parkplatz hat man einen schönen Ausblick über das ganze Tal.

Zu den Meadows kommt man dann leider nicht mehr ganz so schön. Es handelt sich um eine mehr oder weniger gut ausgebaute Schotterpiste, wo man oft in Schlangenlinien um die Fahrmulden herum fahren muss. Fährt man ausreichend langsam, geht es und irgendwann hört man auch das Scheppern des Geschirrs nicht mehr. wink Zumindest ist die Straße ausreichend breit, so dass man keine Angst vor Gegenverkehr haben muss.

Oben an den Meadows gibt es dann einige Parkplätze, von wo aus man über verschiedene Rundwanderwege die nähere Umgebung erkunden kann.

Wichtiger Tipp: Hier oben gibt es eine Mobilfunkantenne (osm.org) für Telefon und Internet. Braucht man etwas (z.B. wie wir Buchung von Campingplätzen für die nächsten Tage) sollte bzw. muss man das hier machen. Zum Glück hatte ich neben Telefon auch ein vollgeladenes Laptop dabei und so konnten wir das nach einigem Frust zum Glück noch erledigen, bevor der Akku alle war. smile

Auf dem Rückweg zum Campingplatz hielten wir noch kurz am Rein Forrest Trail, einem netten kleinen Rundweg (dauert max. 15 Minuten).

Nachdem wir uns am Campground wieder eingerichtet hatten, machten wir noch einen kleinen Spaziergang in der Umgebung und zum See, um die Idylle noch ein wenig zu genießen. smile

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Textile-Formatierung erlaubt
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Um einen Kommentar hinterlassen zu können, erhalten Sie nach dem Kommentieren eine E-Mail mit Aktivierungslink an ihre angegebene Adresse.
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
Wenn Du Deinen Twitter Namen eingibst wird Deine Timeline in Deinem Kommentar verlinkt.
Bewirb einen Deiner letzten Artikel
Dieses Blog erlaubt Dir mit Deinem Kommentar einen Deiner letzten Artikel zu bewerben. Bitte gib Deine Blog URL als Homepage ein, dann wird eine Auswahl erscheinen, in der Du einen Artikel auswählen kannst. (Javascript erforderlich)
Formular-Optionen
tweetbackcheck