Skip to content

USA 2016: St. Petersburg

Alle Artikel dieses Urlaubs finden sich in der Übersicht.

Nach einem kleinen Frühstück (wie erwähnt gab es nur USA-Standard) machten wir uns langsam auf den Weg durch die Stadt. Ein bestimmtes Ziel hatten wir heute nicht. Wir hatten uns zwar ein paar Highlights von St. Petersburg aufgeschrieben (Dali Museum, Holocaust Museum, Sunken Gardens, Gizella Kopsick Palm Arboretum), aber auf Museen hatten wir keine Lust, wodurch schon zwei der vier Zeile gestrichen waren.

So machten wir uns nur anhand unserer Geocache-Karte auf den Weg und es ging erstmal Richtung Süden, dann an den Hafen und von dort durch mehrere Parks Richtung Norden. Das es gefühlt 40°C hatte erwähne ich lieber auch noch mal dazu. wink


Quelle: © OpenStreetMap und Mitwirkende, CC-BY-SA

Wirkliche Highlights gab es auf unserer Wanderung nicht. Man kam durch ein paar nette Parks und das Dali Museum hat eine interessante Bauform, aber das war es dann (für uns) auch schon wieder. Da uns die Hitze inzwischen ziemlich zugesetzt hatte (inzwischen waren wir immerhin schon 5 h unterwegs), gingen wir erstmal zum Hotel zurück um uns ein wenig abzukühlen.

Nachdem wir Abends bei Joey Brooklyn’s etwas gegessen hatten, drehten wir nochmal eine kleine Runde und kamen u.A. an einem alten Gebäude von YMCA vorbei.

Ich hatte mich ja erst gewundert, warum jemand diesem Lied von den Village People einen Gebäudenamen widmet, aber Anja und Google klärten mich auf, dass das ein christlicher Verein ist. eek In Deutschland ist der Verein als CVJM bekannt, den hätte ich wiederum sogar gekannt. wink

Trackbacks

Bernds Rappelkiste am : USA 2016: Übersicht

Vorschau anzeigen
Nun sind es doch schon wieder eineinhalb Wochen, seit wir aus unserem letzten Urlaub zurück sind. Es wird mal Zeit, Fotos nachzubearbeiten, auszusortieren und unsere Erlebnisse hier im Weblog zu dokumentieren. Es führte uns, wie auch schon 2011, 201

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Textile-Formatierung erlaubt
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Um einen Kommentar hinterlassen zu können, erhalten Sie nach dem Kommentieren eine E-Mail mit Aktivierungslink an ihre angegebene Adresse.
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
Wenn Du Deinen Twitter Namen eingibst wird Deine Timeline in Deinem Kommentar verlinkt.
Bewirb einen Deiner letzten Artikel
Dieses Blog erlaubt Dir mit Deinem Kommentar einen Deiner letzten Artikel zu bewerben. Bitte gib Deine Blog URL als Homepage ein, dann wird eine Auswahl erscheinen, in der Du einen Artikel auswählen kannst. (Javascript erforderlich)
Formular-Optionen
tweetbackcheck