Skip to content

USA 2016: Sanibel Island

Alle Artikel dieses Urlaubs finden sich in der Übersicht.

Über den heutigen Tag kann man nun wirklich nicht viel sagen. Wir haben entspannt gefrühstückt und sind dann irgendwann zum Strand gegangen.

An der Stelle muss man zu unserer Unterkunft noch positiv erwähnen, dass man kostenlose Sonnenschirme, Strandtücher und Stühle gestellt bekommt, welche man mit einem Bollerwagen an den Strand fahren kann. Definitiv eine super Sache für Urlauber! cool

Irgendwann Abends waren wir dann noch bei Bailey’s General Store (Lage bei osm.org) einkaufen. Notgedrungen weit und breit der einzige Supermarkt, aber dafür mit einer sehr großen und guten Auswahl an Produkten, so dass für jeden was zu finden ist.

Abends waren wir dann wieder beim Sonnenuntergang am Strand, aber ich hatte nur das Mobiltelefon dabei und eigentlich hatte ich ja auch schon am Vortag genug Bilder gemacht, daher verzichtete ich auf Aufnahmen.

Morgen ging es dann wieder weiter. Eigentlich schade, wir hätten hier ruhig noch einen oder zwei Tage mehr bleiben können. cool

Trackbacks

Bernds Rappelkiste am : USA 2016: Übersicht

Vorschau anzeigen
Nun sind es doch schon wieder eineinhalb Wochen, seit wir aus unserem letzten Urlaub zurück sind. Es wird mal Zeit, Fotos nachzubearbeiten, auszusortieren und unsere Erlebnisse hier im Weblog zu dokumentieren. Es führte uns, wie auch schon 2011, 201

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Textile-Formatierung erlaubt
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Um einen Kommentar hinterlassen zu können, erhalten Sie nach dem Kommentieren eine E-Mail mit Aktivierungslink an ihre angegebene Adresse.
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
Wenn Du Deinen Twitter Namen eingibst wird Deine Timeline in Deinem Kommentar verlinkt.
Bewirb einen Deiner letzten Artikel
Dieses Blog erlaubt Dir mit Deinem Kommentar einen Deiner letzten Artikel zu bewerben. Bitte gib Deine Blog URL als Homepage ein, dann wird eine Auswahl erscheinen, in der Du einen Artikel auswählen kannst. (Javascript erforderlich)
Formular-Optionen
tweetbackcheck