Skip to content

Augenwischerei

Heute Morgen hat mir mein Chef eine Fachzeitschrift gegeben, in der Werbung für ein Produkt gemacht wurde, welches wir vielleicht auch ab und zu brauchen könnten. Also flux auf die Herstellerseite gegangen und das Bemessungsprogramm (normalerweise ein Programm, das einem sagt wie groß z. B. ein Stahlträger sein muss) heruntergeladen. Löblicherweise ist die Sache kostenlos, man muss nur seine E-Mail-Adresse angeben und nach der Installation einen Freischalt-Code eingeben. Soweit auch noch alles ganz normal, machen ja viele Firmen so.

Nun kommt der Knackpunkt: Ich starte das Programm, es springt folgendes Fenster auf…

Da bin ich mir dann doch veralbert vorgekommen. Da muss man extra ein Programm mit Admin-Rechten installieren, damit dieses dann einfach nur eine Excel-Tabelle aufruft :sick:

Was kommt als nächstes? Ein Start-Programm für den Explorer?

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Spielkind am :

ich hasse solche anwendungen auch. ich habe auf der arbeit mittlerweile fünf programme, die bei der installation eigentlich nur ein Excelsheet ablegen.
Scheint mode zu sein. :devil:

Kommentar schreiben

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Textile-Formatierung erlaubt
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Um einen Kommentar hinterlassen zu können, erhalten Sie nach dem Kommentieren eine E-Mail mit Aktivierungslink an ihre angegebene Adresse.
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
Wenn Du Deinen Twitter Namen eingibst wird Deine Timeline in Deinem Kommentar verlinkt.
Bewirb einen Deiner letzten Artikel
Dieses Blog erlaubt Dir mit Deinem Kommentar einen Deiner letzten Artikel zu bewerben. Bitte gib Deine Blog URL als Homepage ein, dann wird eine Auswahl erscheinen, in der Du einen Artikel auswählen kannst. (Javascript erforderlich)
Formular-Optionen
tweetbackcheck