Skip to content

Kanada 2018: Übernahme des Wohnmobils und Fahrt zum Cultus Lake

Heute verließen wir Vancouver, um unser Wohnmobil zu übernehmen und unseren Roadtrip zu starten.

Gebucht hatten wir das Wohnmobil über camperboerse.de bei Fraserway, einem der größten kanadischen Wohmobil-Vermieter. Wir hatten uns für ein Motorhome mit 22-Fuß (C-Medium) entschieden, weil das gegenüber einem kleineren Modell den Vorteil bot, das große Doppelbett nicht zur Essecke umbauen zu müssen. Das bot uns den Komfort, uns auch bei schlechtem Wetter im Womo nicht eingeengt zu fühlen. Im Nachhinein war das immer noch die richtige Wahl, auch wenn es (natürlich) etwas mehr kostet als ein kleineres Modell.

Auch mit Fraserway waren wir rundum zufrieden. Wir wurden an einem Hotel in Downtown abgeholt (Liste gibt es auf deren Homepage) und direkt zur Mietstation gebracht, wo wir recht zügig alle erforderlichen Unterlagen und eine Einweisung in das Fahrzeug bekamen. Übrigens braucht man sich da bei Sprachproblemen keine Sorgen zu machen, es waren sehr viele Mitarbeiter anwesend, die auch Deutsch konnten, falls man sich mit Englisch nicht sicher fühlt. Die Mitarbeiterin bei der Einweisung sagte uns, dass das viele Work-and-Travel-Nutzer sind, die sich so ihren Urlaub verdienen. Das scheint übrigens nicht nur bei Fraserway so zu sein, auch von anderen Vermietern liest man diesbezüglich ähnliches. cool

Nachdem wir alles grob eingeräumt hatten, steuerten wir das “Monster” vom Parkplatz und orientierten uns Richtung Osten nach Chilliwack, wo wir unsere erste Übernachtung am Cultus Lake (osm.org) geplant hatten. Vorher machten wir aber noch einen kurzen Zwischenstopp am Fort Langley National Historic Site (osm.org), einem kleinen Freilichtmuseum im Vorort von Vancouver.

Das kleine Museum ist ganz nett gemacht und wenn man eh dran vorbei fährt, kann man sich die 60-90 Minuten auch Zeit nehmen. Allerdings darf man das Gelände wohl nicht mit manchen unserer Freilichtmuseen vergleichen, bis auf ein Gebäude sind alle anderen Bauwerke nur nachbauten, also wenig Original-Charakter erhalten.

Danach ging es ohne Umwege weiter Richtung Chilliwack, wo wir erst einmal Großeinkauf machen mussten für die nächsten Tage. In Chilliwack gibt es dafür mehrere Supermärkte, z.B. Walmart und Real Canadian Superstore. Wir entschieden uns aufgrund der USA-Reisen für ersteren, wobei das im Nachhinein recht enttäuschend war. Da hätten wir wohl lieber in den Real Canadian gehen sollen. normal

Strecke vom 4.9.2018
Quelle: © OpenStreetMap und Mitwirkende, CC-BY-SA

Nachdem alle Einkäufe verstaut waren, fuhren wir ein paar km südlich zum schon genannten Cultus Lake, wo wir uns einen Stellplatz an einem der Campingplätze am Ostufer suchten. Wir entschieden uns für den Delta Grove Campground (osm.org), wo aber leider schon alle Plätze an der Seeseite weg waren, so dass wir nur noch einen Platz recht nah an der Straße bekamen. normal

Aber immerhin war das Wetter gut uns es gab einen schönen Sonnenuntergang. smile

Sonnenuntergang am Cultus Lake

Den Rest des Tages verbrachten wir erst mal damit, unsere neue Unterkunft besser kennen zu lernen. Gasherd etc. nutzen wir ja sonst nicht. wink

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Textile-Formatierung erlaubt
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Um einen Kommentar hinterlassen zu können, erhalten Sie nach dem Kommentieren eine E-Mail mit Aktivierungslink an ihre angegebene Adresse.
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
Wenn Du Deinen Twitter Namen eingibst wird Deine Timeline in Deinem Kommentar verlinkt.
Bewirb einen Deiner letzten Artikel
Dieses Blog erlaubt Dir mit Deinem Kommentar einen Deiner letzten Artikel zu bewerben. Bitte gib Deine Blog URL als Homepage ein, dann wird eine Auswahl erscheinen, in der Du einen Artikel auswählen kannst. (Javascript erforderlich)
Formular-Optionen
tweetbackcheck