Skip to content

ScanSnap 1300 und falsche Seitenreihenfolge unter MacOS High Sierra

Seit MacOS High Sierra hatte ich das Problem, dass mein Dokumentscanner (ein Fujitsu ScanSnap 1300) beim Scannen mehrerer (Doppel-)Seiten die Seitenausrichtung und auch die Seitenreihenfolge willkürlich durcheinander geworfen hat. Ein System habe ich leider nicht entdecken können und auch auf der offiziellen Support-Seite gibt es keine Hinweise oder Updates diesbezüglich. Auch Google half mir immer nicht so recht weiter.

Heute habe ich dann mal länger geforscht und in den Tiefen der Support-Seiten beim Hersteller doch noch eine englischsprachige Version der FAQ gefunden, in der Probleme mit High Sierra beschrieben werden.

Update ScanSnap Manager with the following steps and try again.

  • Download and install ScanSnap Manager V6.3L50
  • Once installation is done, install necessary OCR pack(s).
  • Download and install the update for ScanSnap Manager V6.3L61
  • Download and install the update for ScanSnap Manager V6.3L70

Das Update L70 gibt es seit 5. Dezember für ScanSnap Manager V6.3 und macht die Software endlich High Sierra kompatibel.

Allerdings gilt die Anleitung für einen anderen Scanner als meinen, genau genommen das Nachfolgemodell 1300i. Mein Modell wird offiziell nur vom ScanSnap Manager V3.2 unterstützt. Ich habe die dort verlinkte Anleitung trotzdem mal versucht und siehe da, der neue ScanSnap Manager (der für mein Modell offiziell nicht angeboten wird) funktioniert trotzdem und nun sind auch die Seiten wieder in korrekter Ausrichtung und Sortierung.

Warum Fujitsu es nicht schafft, entsprechende Hinweise auch in andere/ältere Modell-Support-Seiten einzubauen und den aktuellen Manager auch für andere Geräte anzubieten, wird mir ein Rätsel bleiben. Nerven hat es mich in den letzten Wochen genug gekostet. sad

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Reinhard am :

Hallo Bernd, vielen Dank für den Tip und die Vorgehensweise zum Sortierproblem mit dem ScanSnap S1300i. Ich habe alle Schritte durchgeführt und siehe da: alles ist wieder OK.

Mall0815 am :

Hallo Bernd,
1000 Dank für die Veröffentlichung des Workarounds. Hat zu 100% geklappt.

Kommentar schreiben

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Textile-Formatierung erlaubt
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Um einen Kommentar hinterlassen zu können, erhalten Sie nach dem Kommentieren eine E-Mail mit Aktivierungslink an ihre angegebene Adresse.
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
Wenn Du Deinen Twitter Namen eingibst wird Deine Timeline in Deinem Kommentar verlinkt.
Bewirb einen Deiner letzten Artikel
Dieses Blog erlaubt Dir mit Deinem Kommentar einen Deiner letzten Artikel zu bewerben. Bitte gib Deine Blog URL als Homepage ein, dann wird eine Auswahl erscheinen, in der Du einen Artikel auswählen kannst. (Javascript erforderlich)
Formular-Optionen
tweetbackcheck