Skip to content

Bilder aus Serendipity-Mediathek in Beitrag darstellen

Der Titel sagt eigentlich schon alles wink

Hat man viele Bilder, will man diese vielleicht auch einfach komplett in einem Beitrag zeigen und nicht jedes Bild einzeln einfügen. Kommt öfter vor als man denkt, z. B. im Urlaub smile

Benötigt wird dazu das Plugin serendipity_event_imageselectorplus, welches man eh installiert haben sollte für diverse andere Möglichkeiten, die das Teil bietet.

Hat man alle Bilder in seine Mediendatenbank hochgeladen (vorzugsweise in einen eigenen Ordner) muss man in seinen Beitrag nur noch den folgenden Code einfügen:

<mediainsert><gallery name="Urlaub/2010-11-Bad-Wildungen/" /><media type="gallery" /></mediainsert>

Im Code selbst muss man dann nur noch bei name den Bilder-Pfad ändern, wobei am Anfang kein Slash stehen darf, jedoch am Ende zwingend der Slash vorhanden sein muss.

Aber…

…bei mir ging das natürlich (mal wieder) nicht so einfach…

Es wurde falscher Code produziert und man sah die Vorschaubilder aus dem Ordner nicht. Dank Hilfe im S9Y-Forum war das Problem dann aber schnell behoben: Man muss in der Datei plugin_mediainsert.tpl (im Ordner plugins/serendipity_event_imageselectorplus) ein klein wenig anpassen.

In der Zeile

<img width="{$medium.thumbwidth}" height="{$medium.thumbheight}" 
src="{$serendipityHTTPPath}/uploads/{$medium.path}{$medium.name}.{$medium.thumbnail_name}.{$medium.extension}" />

muss der Slash vor uploads entfernt werden, dann werden die Vorschaubilder im Beitrag korrekt dargestellt.

Zu guter Letzt… kann man sich dann einfach noch im Plugin serendipity_event_typesetbuttons einen zusätzlichen Button für den Galerie-Code anlegen, das geht z. B. mit

Galerie@<mediainsert><gallery name="/" /><media type="gallery" /></mediainsert>@

Als Beispiel habe ich das mal mit den Bilder vom Urlaub in Bad Wildungen vollzogen, wie es im Ergebnis aussieht.

Kleiner Wermutstropfen ist im Moment noch ein unsauberer Code, der aber für die Darstellung keine Rolle spielt. Übeltäter scheint aber wohl das Plugin nl2br zu sein. Daran arbeiten “wir” noch wink

Trackbacks

Bernds Rappelkiste am : viele Bilder auf einmal zu Serendipity hochladen

Vorschau anzeigen
Nachdem ich hier schon beschrieb, wie man sich alle Bilder aus einem Medien-Ordner im Beitrag anzeigen lassen kann, braucht man natürlich auch noch eine Möglichkeit, viele Bilder auf einmal hoch zu laden Benötigt wird dafür nur das im vorherigen Beitrag s

Bernds Rappelkiste am : Code-Fehler bei Galerie-Einbindung elemenieren

Vorschau anzeigen
Den Fehler aus diesem Beitrag Kleiner Wermutstropfen ist im Moment noch ein unsauberer Code, der aber für die Darstellung keine Rolle spielt. Übeltäter scheint aber wohl das Plugin nl2br zu sein.konnte ich inzwischen Dank eines Hinweises von onli auch beh

Patricias Notizen am : Serendipity Mediathek füllen und anzeigen

Vorschau anzeigen
Bilder aus der Mediathek anzeigenviele Bilder auf einmal in die Bibliothek hochladennotwendiges Plugin: serendipity_event_imageselectorplus

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Textile-Formatierung erlaubt
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Um einen Kommentar hinterlassen zu können, erhalten Sie nach dem Kommentieren eine E-Mail mit Aktivierungslink an ihre angegebene Adresse.
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
Wenn Du Deinen Twitter Namen eingibst wird Deine Timeline in Deinem Kommentar verlinkt.
Bewirb einen Deiner letzten Artikel
Dieses Blog erlaubt Dir mit Deinem Kommentar einen Deiner letzten Artikel zu bewerben. Bitte gib Deine Blog URL als Homepage ein, dann wird eine Auswahl erscheinen, in der Du einen Artikel auswählen kannst. (Javascript erforderlich)
Formular-Optionen
tweetbackcheck