Skip to content

System-Probleme beim iPhone

Irgendwie hatte ich die letzten Tage(/Wochen?) ziemliche Probleme mit meinem iPhone. Das äußerte sich unter anderem durch

  • zum Teil sehr zögerliche Reaktion des Touchscreens
  • Apps reagierten langsam
  • hoher Datenverbrauch von “Zeit & Ort” (Einstellungen – Mobiles Netz – Systemdienste), obwohl automatische Zeitzonenerkennung schon immer deaktiviert ist, alleine von Freitag auf Samstag waren das fast 10 MB eek

Zu allem Überfluss ging in den letzten Tagen der Akku immer schneller leer. Alleine gestern hatte ich innerhalb von 60 Minuten Standby-Zeit ca. 30% Ladungsverlust. Im Internet habe ich leider keine richtige Lösung gefunden, die auf den Grund für die Probleme hindeuten könnte. Einzige vereinzelte Empfehlung in diversen Foren war (bei anderen Problemen) immer mal, das Telefon zurück zu setzen.

Da ich eh nix (mehr) zu verlieren hatte, hab ich das also mal versucht.

  • iPhone ans MacBook ran und mit iTunes synchronisieren lassen
  • Datensicherung machen, hier muss man die Verschlüsselung aktivieren, damit Passwörter von Konten gesichert werden
  • Telefon zurücksetzen
  • iPhone aus Sicherung wiederherstellen

Und was soll ich sagen? Seit der Vollladung gestern Abend und normaler Nutzung (WLAN/Internet) in den letzten Stunden habe ich immer noch 72% Ladung. Eine deutliche Verbesserung also und das Problem scheinbar erstmal behoben. cool

Ärgerlich ist es trotzdem, denn das Problem an sich herauszufinden wäre mir viel lieber gewesen als die o. g. Radikallösung. Denn so steht man wieder doof da, falls mal wieder was ist. normal

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Textile-Formatierung erlaubt
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Um einen Kommentar hinterlassen zu können, erhalten Sie nach dem Kommentieren eine E-Mail mit Aktivierungslink an ihre angegebene Adresse.
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
Wenn Du Deinen Twitter Namen eingibst wird Deine Timeline in Deinem Kommentar verlinkt.
Bewirb einen Deiner letzten Artikel
Dieses Blog erlaubt Dir mit Deinem Kommentar einen Deiner letzten Artikel zu bewerben. Bitte gib Deine Blog URL als Homepage ein, dann wird eine Auswahl erscheinen, in der Du einen Artikel auswählen kannst. (Javascript erforderlich)
Formular-Optionen
tweetbackcheck