Skip to content

TTReader 2.2.0

Kleine Notiz zum Wochenende: Mein Lieblings-Feed-Reader hat in den letzten Tagen ein Update für iOS 7 erhalten und sieht damit nochmal etwas schicker aus als er es eh schon war smile

Neue Funktionen von Version 2.2.0

iOS7 Update:

  • Neues Design für iOS7
  • Readability Umwandlung in der Webview
  • Pull To Next Article ersetzt (Nutzen Sie ein wenig Schwung beim Swipe)

Fehlerbehebungen:

  • Kleine Fehler behoben

Im Plausch mit Alexander hatte es mich danach gewundert, warum die Spezial-Feeds (neue Artikel, …) nicht auf Deutsch sind und er hat sich dann mal an das Debugging gemacht cool

Die Lösung bzw. das Problem ist dabei wohl nicht mal TTReader sondern TTRSS. Alexander hat dafür inzwischen auch einen Bugfix eingereicht eingereicht, damit das Problem in der nächsten Version behoben ist.

Man kann die fehlende Zeile auch testweise (alles natürlich auf eigene Gefahr) in die eigene Installation manuell einfügen. In meinem Test ist seither alles in meiner Muttersprache smile

Update am 30.09.2013: Leider wurde der TTRSS-Fix vom Programmierer abgelehnt. Alexander hat aber inzwischen schon eine 2.2.1 veröffentlicht, in der die Spezial-Feeds lokal übersetzt und gleich noch ein paar Bugs gefixt werden smile

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Textile-Formatierung erlaubt
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Um einen Kommentar hinterlassen zu können, erhalten Sie nach dem Kommentieren eine E-Mail mit Aktivierungslink an ihre angegebene Adresse.
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
Wenn Du Deinen Twitter Namen eingibst wird Deine Timeline in Deinem Kommentar verlinkt.
Bewirb einen Deiner letzten Artikel
Dieses Blog erlaubt Dir mit Deinem Kommentar einen Deiner letzten Artikel zu bewerben. Bitte gib Deine Blog URL als Homepage ein, dann wird eine Auswahl erscheinen, in der Du einen Artikel auswählen kannst. (Javascript erforderlich)
Formular-Optionen
tweetbackcheck