Skip to content

USA 2013 - Ankunft in Frankfurt

So, nach 11 Stunden Flug (von San Francisco aus gerechnet) und inzwischen knappen 19 Stunden auf den Beinen, haben wir mit eben jenen diesen wieder deutschen Boden betreten. Nein, geküsst haben wir ihn nicht tongue

Es begann der übliche Weg durch Zoll, Passkontrolle und Gepäckausgabe und danach zum Fernbahnhof des Frankfurter Flughafens, von wo aus dann unsere Direktverbindung nach Erfurt gehen sollte. Platz genug war dann im IC auch erstmal, so dass wir unsere Koffer problemlos unterbringen konnten.

Ich weiß gar nicht mehr, wann wir in Erfurt angekommen waren, aber es war irgendwann am Nachmittag. Ich glaube so gegen 15 Uhr.

Die restliche Zeit bis zum Abend haben wir dann mit auspacken, Wäsche waschen und was weiß ich noch alles verbracht.

Zum meinem Erstaunen konnte ich am nächsten Tag zu relativ normaler Zeit aufstehen, von Jetlag keine Spur. Anja hatte da noch ein paar Nächte Probleme, wenn ich mich richtig erinnere.

Damit war dann der Urlaub auch faktisch vorbei. Ein kleines Resumé dazu schreibe ich aber noch in einem gesonderten Beitrag zu dem Thema smile

Update: Anja hatte da bei Facebook noch ein paar Anmerkungen…

Man sollte noch erwähnen, dass es auf dem Rückflug viel zu wenig zu essen gab und dass es keine gute Idee war in Frankfurt gleich in den Zug zu steigen ohne was zu Essen zu kaufen. Und in Erfurt bin ich dann halb erfroren. laugh

Aber ich erinnere mich auch noch an die Kindergärtnerinnen in unserem Abteil. Deren Gequatsche über NIna und Justin war echt interessant und hat verhindert, dass ich einschlafe. laugh

…Update Ende

Trackbacks

Bernds Rappelkiste am : USA 2013 - Übersicht

Vorschau anzeigen
So, wir sind nun seit einer Woche wieder in Deutschland, die Wäsche ist gewaschen, das Zeug weggeräumt und die Fotos sortiert. Zeit, auch mal etwas im Blog über die 3 Wochen USA -Urlaub zu schreiben… In diesem Beitrag werden einfach nur die Beiträ

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Textile-Formatierung erlaubt
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Um einen Kommentar hinterlassen zu können, erhalten Sie nach dem Kommentieren eine E-Mail mit Aktivierungslink an ihre angegebene Adresse.
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
Wenn Du Deinen Twitter Namen eingibst wird Deine Timeline in Deinem Kommentar verlinkt.
Bewirb einen Deiner letzten Artikel
Dieses Blog erlaubt Dir mit Deinem Kommentar einen Deiner letzten Artikel zu bewerben. Bitte gib Deine Blog URL als Homepage ein, dann wird eine Auswahl erscheinen, in der Du einen Artikel auswählen kannst. (Javascript erforderlich)
Formular-Optionen
tweetbackcheck