Skip to content

openstreetmap.org integriert Fehlermeldungen

Der Titel klingt vielleicht etwas blöde, aber es ist nun mal so wink

Auf openstreetmap.org gibt es seit einigen Tagen rechts unten einen Link “Add a note” (Ankündigung im osm-Blog), mit dem man Hinweise zu fehlenden/falschen Informationen in der OSM-Karte hinterlassen kann. Das Prinzip kennt man ja schon von openstreetbugs.org und genauso lässt sich auch auf osm.org der Dienst ohne Registrierung nutzen. Bei angemeldeten Nutzern wird zu der Notiz jedoch automatisch gleich noch der Benutzername verlinkt, so dass man leichter in Kontakt treten kann, sofern erforderlich.

Es soll wohl auch eine API geben, damit Programmierer leicht auf die Daten zugreifen und weiterverwenden können.

Für mich ein richtiger Schritt um eine breitere Nutzerbasis anzusprechen, denn ich denke das OSB nur einem geringen Teil der OSM-Nutzer bekannt ist. Außerdem fällt die Bearbeitung der Fehler/Notizen leichter, da man nicht ständig zwischen zwei Seiten/Karten hin und her springen muss.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Matthias Gutjahr (@mattsches) am :

Das ist in der Tat ein großartiges neues Feature! Leider sind die Fehler nicht an Knoten oder Flächen geknüpft, wenn ich das richtig verstehe, sondern “nur” an Koordinaten, so dass Bearbeitende sich auf die angefügte Beschreibung verlassen müssen.

Bei Google Maps, das ich mir gerade wegen der neuen Features genauer angesehen habe, sind Fehlermeldungen an POIs geknüpft, und es gibt Optionen zur Auswahl: “Ist falsch platziert”, “Existiert nicht mehr”, usw. Andererseits ist die falsche Platzierung bei GMaps eher die Regel als die Ausnahme, was bei OSM nicht der Fall sein dürfte wink

Wie eben schon auf Twitter besprochen: Wir brauchen eine (filterbare) Anzeige von POIs und dergleichen auf der OSM (ähnlich wie auf flosm.de) und nicht nur für jede Gruppe eine eigene Spezialkarte. Auch wenn diese natürlich nach wie vor ihre Daseinsberechtigung haben.

Matthias Gutjahr schrieb auch: Serendipity 1.7 veröffentlicht

Bernd (@bauigel) am :

Vielen Dank für den Link, die Seite war mir bisher noch gar nicht aufgefallen. Ja, so wie das auf flosm realisiert ist, würde ich mir das für die Hauptseite wünschen.

…und dann bitte gleich den Routenplaner integrieren, den ich in http://bernd.distler.ws/archives/92-OpenStreetMap-mit-Routenplaner.html beschrieben hatte cool

Kommentar schreiben

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Textile-Formatierung erlaubt
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Um einen Kommentar hinterlassen zu können, erhalten Sie nach dem Kommentieren eine E-Mail mit Aktivierungslink an ihre angegebene Adresse.
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
Wenn Du Deinen Twitter Namen eingibst wird Deine Timeline in Deinem Kommentar verlinkt.
Bewirb einen Deiner letzten Artikel
Dieses Blog erlaubt Dir mit Deinem Kommentar einen Deiner letzten Artikel zu bewerben. Bitte gib Deine Blog URL als Homepage ein, dann wird eine Auswahl erscheinen, in der Du einen Artikel auswählen kannst. (Javascript erforderlich)
Formular-Optionen
tweetbackcheck