Skip to content

USA 2013 - Las Vegas

Heute liesen wir das Auto mal stehen und machten uns zu Fuß auf den Weg, Las Vegas zu erkunden. Leider war das Wetter heute ziemlich bescheiden, sehr kalt und immer wieder mal kurze Regenschauer sad

Unser erster Weg führte uns am Strip entlang zum Bellagio

Im Bellagio drinnen kann man sich dann den botanischen Garten ansehen. Wir hatten uns zwar im Vorfeld darüber informiert, aber insgesamt hatten wir uns das größer vorgestellt. Ich glaub, der Garten von meinen Eltern ist größer wink

An der Konzertkasse vom Bellagio haben wir uns dann noch Karten für 0 vom Cirque de Soleil gekauft. Eigentlich wollten wir das schon lange vorher im Internet machen, da dort ein 20%-Online-Rabatt angeboten wird, aber die Bestellung hat immer mit einer unbenannten Fehlermeldung aufgehört. Laut Support kann das Bestellsystem die deutsche Adresse nicht verifizieren und bricht deshalb ab. Saftladen. Immerhin war die Frau an der Ticket Corner dann so freundlich und gab uns auch den Rabatt. Kann auch daran liegen, dass wir die Tickets für die Show in zwei Wochen haben wollten, da hat sie erstmal geguckt wink

Danach sind wir rüber zum Paris (das Ding mit dem Eiffelturm davor) und weil wir eh nix anderes vor hatten, sind wir dann auch auf den Turm hochgefahren. Der Spaß hat uns 14 $ p.P. gekostet, aber der Ausblick lohnt sich (wenn es warm und sonnig ist wink oder nachts, aber da steht man wohl extrem lange an)…

Danach waren wir dann noch im Caesars Palace und den dazugehörigen Forum Shops.

Nach einem ziemlich überteuerten Mittagessen (zwei Hot Dogs und eine Portion Pommes für 21 $) sind wir dann erstmal zu unserem Hotel zurück um uns auszuruhen, denn den ganzen Tag von einem Casino zum nächsten zu laufen, geht ganz schön auf den Keks. In den Casinos verläuft man sich ständig, überall blinkt und klingelt es und jeder Depp will einem kostenlose Karten, CDs oder Wasser andrehen.

Ganz ehrlich: Wir hatten inzwischen die Nase ziemlich voll von Vegas und waren froh, dass es am nächsten Tag weg ging von hier.

Am Rande sei erwähnt, dass wir Abends nochmal unterwegs waren, vorwiegend zum Geocaching. Aber davon gibt es keine besonders tollen Bilder, daher sei es nur textlich erfasst.

Trackbacks

Bernds Rappelkiste am : USA 2013 - Übersicht

Vorschau anzeigen
So, wir sind nun seit einer Woche wieder in Deutschland, die Wäsche ist gewaschen, das Zeug weggeräumt und die Fotos sortiert. Zeit, auch mal etwas im Blog über die 3 Wochen USA -Urlaub zu schreiben… In diesem Beitrag werden einfach nur die Bei

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Textile-Formatierung erlaubt
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Um einen Kommentar hinterlassen zu können, erhalten Sie nach dem Kommentieren eine E-Mail mit Aktivierungslink an ihre angegebene Adresse.
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
Wenn Du Deinen Twitter Namen eingibst wird Deine Timeline in Deinem Kommentar verlinkt.
Bewirb einen Deiner letzten Artikel
Dieses Blog erlaubt Dir mit Deinem Kommentar einen Deiner letzten Artikel zu bewerben. Bitte gib Deine Blog URL als Homepage ein, dann wird eine Auswahl erscheinen, in der Du einen Artikel auswählen kannst. (Javascript erforderlich)
Formular-Optionen
tweetbackcheck