Skip to content

Liquid Rescale mit GIMP

In letzter Zeit stoße ich immer wieder auf Programme, mit denen man eine besondere Art des Größe anpassens machen kann. Normalerweise ist es ja so, dass z.B. bei einer Breitenänderung eines Bildes alle Pixel gestaucht und somit auch Personen schlanker werden. Bei Liquid Rescale kann man nun Bereiche festlegen, die ihre originalen Proportionen behalten und nur die Bereiche außerhalb angepasst werden sollen. Wie dieser Algorithmus im Allgemeinen funktioniert, wird in einem Video bei youtube.com recht anschaulich erklärt.

Allerdings hilft das Video natürlich nichts, wenn man mit GIMP arbeitet, dafür gibt es aber zum Glück das Liquid Rescale GIMP Plugin, welches diese Funktion einbindet.

Wenn man das Plugin nach der Anleitung installiert hat, findet man den neuen Befehl im Ebenen-Menü. Die Verwendung wird sehr anschaulich in dieser englischen Anleitung beschrieben.

Das Plugin ist zu meiner großen Freude neben Windows auch in Quellen für Debian/Ubuntu verfügbar :w00t:

Vielleicht setze ich mich ja am morgigen Feiertag mal hin und probieren ein bißchen daran herum…

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Textile-Formatierung erlaubt
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Um einen Kommentar hinterlassen zu können, erhalten Sie nach dem Kommentieren eine E-Mail mit Aktivierungslink an ihre angegebene Adresse.
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
Wenn Du Deinen Twitter Namen eingibst wird Deine Timeline in Deinem Kommentar verlinkt.
Bewirb einen Deiner letzten Artikel
Dieses Blog erlaubt Dir mit Deinem Kommentar einen Deiner letzten Artikel zu bewerben. Bitte gib Deine Blog URL als Homepage ein, dann wird eine Auswahl erscheinen, in der Du einen Artikel auswählen kannst. (Javascript erforderlich)
Formular-Optionen
tweetbackcheck