Skip to content

Irland 2015: Heimreise

Heute verabschiedeten wir uns also wieder von Irland. Mit dem Hotel-Shuttle ging es erstmal zum Flughafen und mit ein bisschen Verspätung hoben wir ab Richtung Frankfurt, dem Alltag Sonnenaufgang entgegen.

Irland 2015: über Clonmacnoise nach Dublin

Nach einem sehr guten Frühstück und netter Unterhaltung mit der Besitzerin packten wir unseren Krempel und machten uns relativ gemütlich auf den Weg nach Clonmacnoise, einer alten Klosterruine auf dem Weg nach Dublin. Leider war das schöne Wetter nach über einer Woche nun vorbei und Irland wurde seinem Ruf gerecht: Es goss aus Eimern.

Die Anfahrt zur Klosterruine war dann etwas doof, da wir die Autobahnabfahrt übersahen (haben einfach das Navi nicht beachtet) und so mussten wir einen ziemlich großen Umweg fahren. Solltet ihr mal die Strecke fahren, passt besser auf. wink

"Irland 2015: über Clonmacnoise nach Dublin" vollständig lesen

Irland 2015: Galway

Unser heutiger Tag in Galway war relativ planlos, da wir nicht nach außerhalb fahren wollten und auch in der Stadt nicht so recht wussten, wohin wir sollten. Daher sind wir einfach durch die ganze Innenstadt gelaufen und haben Geocaches gesucht. Ich kann hier nicht mal so recht mit Fotos punkten, denn ich habe nur ein paar wenige mit dem Telefon gemacht, die Digitalkamera hatte ich scheinbar nicht mal ausgepackt. normal

ps: Kick The Wall hatten wir nicht gemacht. sad

tweetbackcheck