Skip to content

Tiny Tiny RSS auf UTF8MB4 umstellen

Nachdem jetzt mein Weblog endlich UTF8MB4 (und damit die Emojis) kann, stelle ich verdutzt fest, dass meine Tiny Tiny RSS Installation das scheinbar nicht beherrscht. Der Autor ist scheinbar nicht gewillt, dies zu implementieren. Dabei ist der Aufwand recht gering, ich habe dazu auf krenger.ch eine Anleitung mit den entsprechenden MYSQL-Befehlen gefunden, um die erforderlichen Datenbank-Tabellen zu konvertieren. Für die vollständige Beschreibung bitte im Link und den darin verweisenden Quellen lesen! Die nachfolgende Anleitung ist nur für mich ein “Stand der Dinge”, wie es zum Artikel-Zeitpunkt bei mir (auch) funktioniert hat.

Zuerst muss die gesamte Datenbank umgewandelt werden (war bei mir nicht mehr erforderlich, passierte scheinbar schon beim Umzug zu Uberspace 7)

ALTER DATABASE database_name CHARACTER SET = utf8mb4 COLLATE = utf8mb4_unicode_ci;

Dann muss man sich um den Index der Tabellen kümmern, da es damit wohl ein Problem gibt bei der Zeichenzahl, wenn man auf MB4 wechselt.

ALTER TABLE `ttrss_entries` 
DROP INDEX `guid`,
DROP INDEX `ttrss_entries_guid_index`;

ALTER TABLE `ttrss_entries` 
ADD UNIQUE INDEX `guid` (`guid`(191) ASC),
ADD INDEX `ttrss_entries_guid_index` (`guid`(191) ASC);

Nun kann man die nötigen Tabellen umstellen.

ALTER TABLE ttrss_entries CONVERT TO CHARACTER SET utf8mb4 COLLATE utf8mb4_unicode_ci;
ALTER TABLE ttrss_error_log CONVERT TO CHARACTER SET utf8mb4 COLLATE utf8mb4_unicode_ci;
ALTER TABLE ttrss_archived_feeds CONVERT TO CHARACTER SET utf8mb4 COLLATE utf8mb4_unicode_ci;
ALTER TABLE ttrss_archived_feeds CONVERT TO CHARACTER SET utf8mb4 COLLATE utf8mb4_unicode_ci;
ALTER TABLE ttrss_enclosures CONVERT TO CHARACTER SET utf8mb4 COLLATE utf8mb4_unicode_ci;

Zu guter Letzt muss man in der config nur noch den Zeichensatz von UTF8 auf UTF8MB4 ändern und schon klappt es. ✌️

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Textile-Formatierung erlaubt
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Um einen Kommentar hinterlassen zu können, erhalten Sie nach dem Kommentieren eine E-Mail mit Aktivierungslink an ihre angegebene Adresse.
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
Wenn Du Deinen Twitter Namen eingibst wird Deine Timeline in Deinem Kommentar verlinkt.
Bewirb einen Deiner letzten Artikel
Dieses Blog erlaubt Dir mit Deinem Kommentar einen Deiner letzten Artikel zu bewerben. Bitte gib Deine Blog URL als Homepage ein, dann wird eine Auswahl erscheinen, in der Du einen Artikel auswählen kannst. (Javascript erforderlich)
Formular-Optionen
tweetbackcheck