Skip to content

Usedom 2016

Wie (inzwischen fast jeden Herbst) waren wir Anfang Oktober nochmal an der Ostsee. Meer im Herbst ist einfach schön. smile Wie letztes Jahr waren wir wieder in der Pension Erdmann, da wir damit letztes Jahr sehr zufrieden waren. Das war dieses Jahr auch wieder der Fall, auch wenn es leider einen Punktabzug in der B-Note gibt, weil beim Frühstück nur Aufbacksemmeln gereicht wurden. Schade, dass immer öfter an solchen Sachen gespart wird, denn Frühstück dürfte für die meisten Gäste doch recht wichtig sein.

Ansonsten waren wir hauptsächlich beim Geocaching. Irgendwelche Museen oder Touristenbespaßungen hatten wir gar nicht mitgenommen und so kamen wir in den 6 Tagen auf durchschnittlich 18.000 Schritte pro Tag. An einem Tag waren es sogar über 25.000 cool

Etwas schade war, dass wir die ganze Woche “Hochwasser” hatten, so dass der Strand nicht begehbar war. sad Insgesamt war das Wetter deutlich schlechter als die letzten Jahre, es war eigentlich ständig Sturm mit leichtem bis mittelstarkem Regen und so gut wie keine Sonne. Nun weiß ich immerhin auch, dass meine Jacke keine Imprägnierung mehr hat. normal

Nachfolgend ein paar Fotos von den Tagen.

Trackbacks

Bernds Rappelkiste am : ein kleiner Rückblick auf 2016

Vorschau anzeigen
Ich hoffe ihr seid gut in das neue Jahr gestartet. Oft wird der Jahresabschluss dazu genutzt, alte Zöpfe abzuschneiden, Projekte abzuschließen oder sonstige unerledigte Dinge wegzuarbeiten. Finde ich immer ein wenig irritierend, schließlich geht am 2.1. (

Bernds Rappelkiste am : Usedom 2017

Vorschau anzeigen
Auch diesen Herbst führte uns unser Weg wieder an die See. Wie auch schon 2015 und 2016 waren wir wieder in Heringsdorf auf Usedom und wie in den letzten beiden Jahren waren wir in der Pension Erdmann, mit welcher wir auch dieses Jahr wieder sehr zufriede

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Textile-Formatierung erlaubt
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Um einen Kommentar hinterlassen zu können, erhalten Sie nach dem Kommentieren eine E-Mail mit Aktivierungslink an ihre angegebene Adresse.
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
Wenn Du Deinen Twitter Namen eingibst wird Deine Timeline in Deinem Kommentar verlinkt.
Bewirb einen Deiner letzten Artikel
Dieses Blog erlaubt Dir mit Deinem Kommentar einen Deiner letzten Artikel zu bewerben. Bitte gib Deine Blog URL als Homepage ein, dann wird eine Auswahl erscheinen, in der Du einen Artikel auswählen kannst. (Javascript erforderlich)
Formular-Optionen
tweetbackcheck