Skip to content

ehemalige NVA-Kaserne bei Gotha

Am Samstag waren Anja und ich in der Nähe von Gotha in einer ehemaligen NVA-Kaserne unterwegs. Eigentlich wollten wir geocachen, aber gleich bei der ersten Station fanden wir nix und so haben wir uns eben nur umgesehen und ein paar Fotos gemacht.

Viel sagen kann ich zu den Bilder nicht. Schaut sie euch einfach an und macht euch selbst ‘nen Eindruck von dem Areal. smile

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Benjamin Ede am :

Wo genau ist das?

Bernd (@bauigel) am :

Es handelt sich dabei um die alte Kaserne bei Seebergen, östlich von Gotha. Siehe z.B. bei osm.org

Allerdings scheinen sich in den letzten Monaten die Besitzverhältnisse geändert zu haben. Laut dem Geocache, der dort früher war, ist alles neu eingezäunt und mit Verbotsschildern versehen worden. Einige Geocacher wurden wohl auch von der neuen Besitzerin aufgegriffen.

Man sollte also dringend davon absehen, das Gelände zu betreten, wenn man nicht wegen Hausfriedensbruch angezeigt werden möchte.

Bernd schrieb auch: USA 2016: Übersicht

Dr. Winston O'Boogie am :

Diese Kaserne wurde von der NVA-FLA-Raketenabteilung 5123(FRA) Raketenstellung ,die dort oben auf dem Seeberg stationiert gewesen war,genutzt.
Es ist ein sehr interessantes Gelände und für alle frei zugänglich.

Bernd (@bauigel) am :

Hi!

Es ist ein sehr interessantes Gelände und für alle frei zugänglich.

Da bin ich mir eben nicht sicher, meine Informationen dazu sind anders, siehe den vorherigen Kommentar.

Bernd schrieb auch: Beelitz-Heilstätten

Kommentar schreiben

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Textile-Formatierung erlaubt
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Um einen Kommentar hinterlassen zu können, erhalten Sie nach dem Kommentieren eine E-Mail mit Aktivierungslink an ihre angegebene Adresse.
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
Wenn Du Deinen Twitter Namen eingibst wird Deine Timeline in Deinem Kommentar verlinkt.
Bewirb einen Deiner letzten Artikel
Dieses Blog erlaubt Dir mit Deinem Kommentar einen Deiner letzten Artikel zu bewerben. Bitte gib Deine Blog URL als Homepage ein, dann wird eine Auswahl erscheinen, in der Du einen Artikel auswählen kannst. (Javascript erforderlich)
Formular-Optionen
tweetbackcheck