Skip to content

New York City 2014 - Rückreise

Mittwoch, 14.5.

Nach dem Aufstehen gingen wir erstmal ins Tick Tock, um zu frühstücken…

…was man aber gar nicht empfehlen kann. Das Herzhafte wurde einfach auf das Süße drauf geklatscht, wodurch es einen seltsamen Mischgeschmack gab. Anja meinte, das wäre typisch amerikanisch, schmecken tut es trotzdem nicht. sad

Danach machten wir uns ans Packen und auf den Weg zum Flughafen. Wir hatten zwar eigentlich genug Zeit eingeplant, aber die Zollkontrolle am JFK dauerte dann ohne Gepäckabgabe gefühlt 90 Minuten, so dass das Boarding schon vorbei war, als wir an Bord gingen. Da muss Barack wirklich noch einiges ändern/verbessern. normal

Der Flug nach Deutschland war dann relativ unspektakulär. Schlafen ging wie üblich nicht und deshalb hab ich mich durch das Film-Programm gekämpft. Wie am Hinflug war die Auswahl allerdings überschaubar und so behalf ich mir die letzten 90 Minuten mit alten Folgen von How I met your mother und anderen Serien.

Der Zoll in Deutschland arbeitete dann mit gewohnter Professionalität, so dass es praktisch keine Wartezeiten bei der Einreise gab. Zum Zug mussten wir aber doch einige Spurts einlegen um ihn nicht zu verpassen, denn die nächste Verbindung wäre sonst erst zwei Stunden später gegangen.

Hat aber alles gut geklappt und so waren wir um kurz nach 10 Uhr bereits wieder in unserer Wohnung in Erfurt. smile

Trackbacks

Bernds Rappelkiste am : New York City 2014 - Übersicht

Vorschau anzeigen
So, es sind nun alle Artikel im Weblog vorhanden, Zeit eine kleine Artikelübersicht zu machen… Fahrt nach Frankfurt Hinflug und erster Tag Flushing Meadows und MoMA Coney Island, Prospect Park und Brooklyn Botanic Garden Grand Central Term

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Textile-Formatierung erlaubt
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Um einen Kommentar hinterlassen zu können, erhalten Sie nach dem Kommentieren eine E-Mail mit Aktivierungslink an ihre angegebene Adresse.
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
Wenn Du Deinen Twitter Namen eingibst wird Deine Timeline in Deinem Kommentar verlinkt.
Bewirb einen Deiner letzten Artikel
Dieses Blog erlaubt Dir mit Deinem Kommentar einen Deiner letzten Artikel zu bewerben. Bitte gib Deine Blog URL als Homepage ein, dann wird eine Auswahl erscheinen, in der Du einen Artikel auswählen kannst. (Javascript erforderlich)
Formular-Optionen
tweetbackcheck