Skip to content

die Startseite im Weblog

Nach einem Beitrag von Robert Basic zur Sinnhaftigkeit der Weblog-Startseite hatte ich bei Twitter ein kleines Hin und Her mit Robert Lender und der hat dann auch etwas zu den Statistiken in seinem Blog geschrieben.

Ich hatte dazu bei Robert L. in den Kommentaren auch schon etwas geschrieben, wie die Sache mit der Startseite bei mir aussieht. Da eigener Content aber im eigenen Blog immer am besten aufgehoben ist wink nachfolgend nochmal die entsprechenden Informationen…

Meine Transition für die Startseite vom Januar 2013: 85 Seitenansichten für die Startseite, zum Vergleich dazu hatten die einzelnen Artikel in /archives/ etwa 2539 Seitenansichten. Die Absprungrate für /archives/ betrug im Januar 73%.

Eingehende Besucher

  • 42 von internen Seiten
  • 0 von der internen Suche
  • 4 von Suchmaschinen
  • 2 von Webseiten
  • 27 direkte Zugriffe

Sprich, nur jeder 30te Besucher sieht die Startseite überhaupt bzw. interessiert sich dafür was da passiert. Die meisten kommen auf meine Seite, finden (nicht) was sie ge-google-t haben und gehen wieder.

Ausgehende Besucher

  • 37 zu internen Seiten
  • 0 interne Suchen
  • 3 Downloads
  • 2 Outlinks
  • 35 Ausstiege

Nur knapp die Hälfte der Startseiten-Besucher interessiert sich für weiterführende Inhalte. Wobei hier auch angemerkt sein muss, ich mache es diesen Besuchern auch nicht einfach, da ich keine Seitenleiste habe, in der z. B. die letzten Kommentare angezeigt werden.

Fazit für meine Seite

Die Startseite ist bei mir bzw. meiner Art von Beiträgen-Mischmasch eher von untergeordneter Rolle. Wichtiger wäre es vermutlich, sofern man die Absprungrate verringern möchte, den Google-Besucher auf der Artikelseite abzuholen und ihm da weiterführende Infos/Links anzubieten. Ich könnte mir da unter anderem vorstellen, dass man “ähnliche Artikel” nicht in der Fußzeile versteckt, sondern populär gleich oben hervorhebt.

Evtl. müsste ich auch mal darüber nachdenken, doch wieder eine Seitenleiste zur Verfügung zu stellen, in der z. B. auch die letzten x Artikel und Kommentare angezeigt werden.

Aber Eile mit Weile, vielleicht mach ich auch gar nix und lass alles wie es ist wink

Was mich etwas irritiert hat bei der Auswertung…

…ist mein meistbesuchter Artikel AudioConverter unter Linux.

Angeblich hat 1/3 der Leute auf die Überschrift geklickt, die doch einfach nur einen Link abbildet der auf die Seite zeigt, auf der man sich sowieso schon befindet normal Oder verstehe ich die Auswertung verkehrt?

Trackbacks

Bernds Rappelkiste am : Designänderungen (die x-te)

Vorschau anzeigen
Nach zig Design-Änderungen, dem Beitrag zur Startseite und den dortigen Querverweisen und Gedanken, hab ich mich mal dazu entschlossen, auf die aktuelle Version von 2k11 umzustellen und die Seitenleiste da zu lassen in der Hoffnung, dass zufällige Suchma

Bernds Rappelkiste am : massiver Umbau am Layout

Vorschau anzeigen
Ich habe mal wieder meinen ursprünglichen Plan vom 1-Spalten-Layout aufgegriffen, welchen ich ja schon mal umgesetzt hatte, im Zuge der ganzen Änderungen und Update auf 1.7 von S9y aber wieder verworfen hatte. Die Seitenleiste ist ab jetzt also (mal wied

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Textile-Formatierung erlaubt
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Um einen Kommentar hinterlassen zu können, erhalten Sie nach dem Kommentieren eine E-Mail mit Aktivierungslink an ihre angegebene Adresse.
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
Wenn Du Deinen Twitter Namen eingibst wird Deine Timeline in Deinem Kommentar verlinkt.
Bewirb einen Deiner letzten Artikel
Dieses Blog erlaubt Dir mit Deinem Kommentar einen Deiner letzten Artikel zu bewerben. Bitte gib Deine Blog URL als Homepage ein, dann wird eine Auswahl erscheinen, in der Du einen Artikel auswählen kannst. (Javascript erforderlich)
Formular-Optionen
tweetbackcheck