Skip to content

SweetHome3D

Bei aptgetupdate.de habe ich ein nettes Programm gefunden, mit dem man sich seine Hütte ganz leicht in 3D zeichnen und einrichten kann. Das tolle Teil nennt sich SweetHome3D und ist in Java geschrieben. Man kann sich also ganz bequem das Teil herunter laden und unter Windows, Linux oder MacOS benutzen cool

Wer noch kein Java hat, kann sich auf der Seite auch ein Komplettpaket laden, bei dem Java mit dabei ist. Außerdem gibt es dort noch jede Menge weiterer 3D-Modelle, falls einem die bereits im Programm vorhandenen nicht reichen sollten.

Ich hab gestern schon mal angefangen, unsere (vielleicht) neue Wohnung zu bauen und erste Möbel rein zu stellen.

Was mir neben der einfachen Bedienung besonders gefällt, ist die First-Person-Ansicht. Man kann sich im Modell einfach ein Menschlein rein stellen und die Blickrichtung drehen wie man sie möchte. Dadurch hat man eine sehr schöne Innenansicht der Räume und kann sich deutlich mehr vorstellen als aus einem reinen Grundriss oder einer Schrägansicht von oben.

Mein Fazit für dieses Programm: Sehr empfehlenswert!

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Caro am :

Stell mal ein paar Bilder online! laugh

Gruss,
Caro

Bernd am :

Erst mal bis nächste Woche warten. Am Montag haben wir einen Besprechungstermin wegen der Sanierung, dann wird sich entscheiden, ob wir die Wohnung nehmen.

Die Fotos von der Wohnung kannst ja in der Galerie ansehen wink

Kommentar schreiben

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Textile-Formatierung erlaubt
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Um einen Kommentar hinterlassen zu können, erhalten Sie nach dem Kommentieren eine E-Mail mit Aktivierungslink an ihre angegebene Adresse.
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
Wenn Du Deinen Twitter Namen eingibst wird Deine Timeline in Deinem Kommentar verlinkt.
Bewirb einen Deiner letzten Artikel
Dieses Blog erlaubt Dir mit Deinem Kommentar einen Deiner letzten Artikel zu bewerben. Bitte gib Deine Blog URL als Homepage ein, dann wird eine Auswahl erscheinen, in der Du einen Artikel auswählen kannst. (Javascript erforderlich)
Formular-Optionen
tweetbackcheck