Skip to content

Wohnung 2.0

Vorhin waren wir beim zweiten Besichtigungstermin unserer vielleicht neuen Wohnung.

Wir dachten ja eigentlich, dass gleich Nägel mit Köpfen gemacht wird und wir mit dem Typen von der Genossenschaft besprechen, was alles gemacht wird. War aber dann doch nicht so, der gute Mann hat uns nur ganz allgemein gesagt, was alles gemacht wird und was wir selber machen/zahlen müssen.

Erfreulich ist, dass wir 3 Wochen beide Wohnungen haben können, ohne doppelt Miete zahlen zu müssen. Da können wir wenigstens Abends in aller Ruhe unser Zeug in die neue Wohnung schaffen. Davor hab ich jetzt schon Angst, wenn ich bloß an die ganzen Schränke, die Küche und die Waschmaschine denke :shock:

So wie es aussieht, können wir auch unsere alte Küche weiter verwenden. Der Wasseranschluss muss zwar auf unsere Kosten verlegt werden, aber das ist deutlich günstiger als eine neue zu kaufen. :cool:

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

silly am :

wir suchen auch gerade, allerdings haben wir ja auch keine eile. aber irgendwie ist die wohnung, die wir momentan bewohnen zwar sehr geil aber suboptimal geschnitten. mal sehen…drücke euch die daumen, daß ihr bald die richtige findet und der umzug gut über die bühne geht!

Kommentar schreiben

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Textile-Formatierung erlaubt
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Um einen Kommentar hinterlassen zu können, erhalten Sie nach dem Kommentieren eine E-Mail mit Aktivierungslink an ihre angegebene Adresse.
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
Wenn Du Deinen Twitter Namen eingibst wird Deine Timeline in Deinem Kommentar verlinkt.
Bewirb einen Deiner letzten Artikel
Dieses Blog erlaubt Dir mit Deinem Kommentar einen Deiner letzten Artikel zu bewerben. Bitte gib Deine Blog URL als Homepage ein, dann wird eine Auswahl erscheinen, in der Du einen Artikel auswählen kannst. (Javascript erforderlich)
Formular-Optionen
tweetbackcheck