Skip to content

ThinkUp 1.0.3 und Twitter

Letztens kam eine neue Version von ThinkUp heraus. Ich hatte eigentlich schon fast vergessen, dass ich das auch mal irgendwo auf meinem Server eingerichtet hatte wink

Nachdem ich dann aber das Update auf 1.0.3 gemacht hatte, wollte mein Twitter-Service keine Updates mehr machen und versagte kläglich mit der Fehlermeldung

Database error! <br>ThinkUp could not execute the following query:<br> INSERT INTO tu_post_errors (post_id, network, error_code, error_text, error_is ...

Nachdem ich dann kurz gesucht hatte, fand ich in einer Google Gruppe in diesem Beitrag die Lösung. Es scheint so, dass in der Datei /plugins/twitter/model/class.TwitterAPIAccessorOAuth.php zwei kleine Schreibfehler drin sind.

In den Zeilen 217 und 253 muss man jeweils

if ($xml != false)

durch

if ($xml !== false)

ersetzen. Danach klappt es (zumindest bei mir) auch wieder mit dem Twitter-Service beim Update smile

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Textile-Formatierung erlaubt
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Um einen Kommentar hinterlassen zu können, erhalten Sie nach dem Kommentieren eine E-Mail mit Aktivierungslink an ihre angegebene Adresse.
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
Wenn Du Deinen Twitter Namen eingibst wird Deine Timeline in Deinem Kommentar verlinkt.
Bewirb einen Deiner letzten Artikel
Dieses Blog erlaubt Dir mit Deinem Kommentar einen Deiner letzten Artikel zu bewerben. Bitte gib Deine Blog URL als Homepage ein, dann wird eine Auswahl erscheinen, in der Du einen Artikel auswählen kannst. (Javascript erforderlich)
Formular-Optionen
tweetbackcheck