Skip to content

Prophet des Jahres

Unter der o. g. Überschrift hat die TLZ in ihrer heutigen Ausgabe einige Fragen zum kommenden Jahr gestellt, die man mit Ja oder Nein beantworten kann. Wer am Ende des Jahres die meisten richtigen Antworten wusste, bekommt man einen tollen Gewinn…

Der Prophet des Jahres 2012 darf sich freuen: ein Wochenende für zwei Personen in einem Ibis-Hotel, inkl. Frühstück. Der Ort wird noch mitgeteilt. Die Anreise geht auf eigene Kosten.

Auszug aus dem Artikel von heute, Hervorhebung von mir. Dazu schonmal vorab: Wie peinlich ist das denn? Kann man sowas nicht schon vorher klarmachen??? Nach Bitterfeld oder Zwickau will ich beim besten Willen nicht, nichtmal geschenkt. Noch dazu, wenn man die Fahrtkosten selber zahlen muss.

Einsendeschluss für die Teilnahme ist übrigens der 11. Februar, falls jemand mitmachen will. Da ich es nicht tue, aber jetzt schon so viel getippt habe, kommen nun die Fragen mit meiner persönlichen Einschätzungen dazu. Wer Lust hat, kann ja mitmachen und in den Kommentaren antworten oder selbst einen Beitrag dazu schreiben smile

Heißt der Oberbürgermeister der Stadt Erfurt zum Ende des Jahres 2012 Andreas Bausewein?

Hoffentlich nicht, ich bete inständig darum.

Kommt 2012 die Umweltzone?

Natürlich. Schwachsinniges Zeug ohne wirklichen Effekt machen doch alle gerne mit und Öko liegt ja im Trend.

Ziehen neue Elefantenkühe in den Zoopark ein?

Nachdem schon die Planung für das neue Elefantenhaus so lange gedauert hat: Nein.

Werden wieder Bäume auf dem westlichen Anger stehen?

Leute, das ist eine Baumaßnahme bezahlt aus öffentlichen Mitteln. Daher: Nein.

Gibt es einen Karnevalsumzug im Schnee?

Nein. Jedenfalls kein richtiger Schnee, höchstens Schneematsch.

Ist die Arbeitslosenquote in Erfurt im Juli 2012 in einem einstelligen Bereich?

Schön wäre es, glauben kann ich es leider nicht. Daher: Nein.

Werden die ersten Schuhe von Zalando auf dem GVZ verschickt?

Ich gehe davon aus. Privatunternehmen wollen/müssen schließlich wirtschaftlich Arbeiten und machen daher Druck. Ja.

Werden mehr als drei Kinder am 29. Februar insgesamt im Helios Klinikum und Katholischen Krankenhaus geboren?

Eltern neigen ja dazu, die Geburt auf den 28.02. oder 01.03. zu verlegen, weil nur alle 4 Jahre Geburtstagsfeier doof sind. Daher: Nein.

Wird die B4 zwischen Thüringenpark und Gefahrenschutzzentrum 2012 saniert?

Ich gehe davon aus. Zwar gibt es im Straßenbau in Thüringen nur noch wenig Geld, aber die Straße ist dermaßen schlecht, dass es dringend nötig ist. Außerdem sind die Bereiche Richtung Innenstadt schon saniert, so dass dieser Schritt logisch und konsequent wäre.

Wird der erste Spatenstich für die Multifunktionsarea gesetzt?

Schwierige Frage. Ich sage mal: Ja. Warum? Subventionen. Die werden oft nur gegeben, wenn innerhalb einer bestimmten Frist Baubeginn ist. Im Zweifelsfall wird noch schnell am 31.12.2012 ein kleines Loch neben eines der vorhandenen Tore gebuddelt wink

Steigen im Vergleich zum Vorjahr die Übernachtungszahlen?

Ich denke nicht, das wird ziemlich gleich bleiben, da meines Wissens keine besonderen Veranstaltungen sind und auch sonst wüsste ich nicht, warum mehr Leute als normal die Stadt besuchen sollten.

Gelingt Clueso ein Top10-Hit in den deutschen Singlecharts?

Ich denke nicht. Clueso macht zwar ganz gute Musik, aber deutschlandweit reicht die Popularität wohl nicht. Falls doch, freue ich mich für ihn smile Andererseits…wenn man sieht, welche Deppen in den Charts sind, da könnte er es doch schaffen. Ich ändere meine Antwort: Ja.

Wird eine neue Fluglinie nach Erfurt gelotst?

Ja. Definitiv. Dem Flughafen Erfurt-Weimar (Die Namensgebung ist dermaßen schwachsinnig…) bleibt gar nix anderes übrig, als irgendeiner Billig-Linie dermaßen viel Geld in den Arsch zu blasen, dass sie Thüringen anfliegen. Einen toten Flughafen kann und will sich weder der Betreiber noch die Stadt 2012 erlauben.

So, das war es damit von mir. Sollte sich eine der Fragen im Laufe des Jahres beantworten, werde ich darauf zurückkommen (wenn ich es nicht vergesse wink ) und ansonsten dann eben am Jahresende. smile

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Textile-Formatierung erlaubt
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Um einen Kommentar hinterlassen zu können, erhalten Sie nach dem Kommentieren eine E-Mail mit Aktivierungslink an ihre angegebene Adresse.
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
Wenn Du Deinen Twitter Namen eingibst wird Deine Timeline in Deinem Kommentar verlinkt.
Bewirb einen Deiner letzten Artikel
Dieses Blog erlaubt Dir mit Deinem Kommentar einen Deiner letzten Artikel zu bewerben. Bitte gib Deine Blog URL als Homepage ein, dann wird eine Auswahl erscheinen, in der Du einen Artikel auswählen kannst. (Javascript erforderlich)
Formular-Optionen
tweetbackcheck