Skip to content

aktueller Status meiner web20-Communities

Letztens hatte ich mich mal wieder bei xing angemeldet, aber nach ein paar Tagen wieder gelöscht. Der kostenlose Account ist totaler Murks, weil man nahezu nichts machen/suchen kann und ich sehe andererseits auch nicht ein, irgendwas um die 6 Euro im Monat für so etwas zu zahlen.

Über kaioo.com hatte ich auch schon mal geschrieben, aber da habe ich mich gestern auch wieder abgemeldet. Die Seite hat den Hype irgendwie verpasst, auch wenn die Idee dahinter ganz interessant war.

Bei stayfriends bin ich noch angemeldet und sogar seit einigen Jahren Gold-Mitglied. 15 Euro im Jahr sind nicht so tragisch. Ich kann allerdings auch Anja verstehen, die sich über die Einschränkungen des kostenlosen Accounts aufregt, in dem man einem anderen Normal-Nutzer nicht mal Nachrichten schicken kann. Einer der beiden muss immer zahlen.

Seit gestern schau ich mir jetzt mal wer-kennt-wen.de an. Zumindest bei den Privatsphäre-Einstellungen kann man recht genau definieren, wer was sehen soll. Das war teilweise bei den vielen anderen Communities nicht so leicht. Sogar das Account löschen geht einfach über die Profil-Einstellungen. Da sollten sich die Leute von lokalisten.de mal ein Beispiel nehmen.

tweetbackcheck