Skip to content

aktueller Status meiner web20-Communities

Letztens hatte ich mich mal wieder bei xing angemeldet, aber nach ein paar Tagen wieder gelöscht. Der kostenlose Account ist totaler Murks, weil man nahezu nichts machen/suchen kann und ich sehe andererseits auch nicht ein, irgendwas um die 6 Euro im Monat für so etwas zu zahlen.

Über kaioo.com hatte ich auch schon mal geschrieben, aber da habe ich mich gestern auch wieder abgemeldet. Die Seite hat den Hype irgendwie verpasst, auch wenn die Idee dahinter ganz interessant war.

Bei stayfriends bin ich noch angemeldet und sogar seit einigen Jahren Gold-Mitglied. 15 Euro im Jahr sind nicht so tragisch. Ich kann allerdings auch Anja verstehen, die sich über die Einschränkungen des kostenlosen Accounts aufregt, in dem man einem anderen Normal-Nutzer nicht mal Nachrichten schicken kann. Einer der beiden muss immer zahlen.

Seit gestern schau ich mir jetzt mal wer-kennt-wen.de an. Zumindest bei den Privatsphäre-Einstellungen kann man recht genau definieren, wer was sehen soll. Das war teilweise bei den vielen anderen Communities nicht so leicht. Sogar das Account löschen geht einfach über die Profil-Einstellungen. Da sollten sich die Leute von lokalisten.de mal ein Beispiel nehmen.

Trackbacks

Bernds Rappelkiste am : XING

Vorschau anzeigen
Inzwischen war ich ja schon zig mal bei XING angemeldet. Ich glaube, schon öfter als bei mein/studiVZ :pinch: Mein aktueller Stand bei XING : Mal sehen, wie sich das prozentual entwickelt mit den Leuten, die man über Leute kennt :ninja: Was mich w

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Jule am :

Ich empfehle Dir wärmstens Facebook. Das ist wie studivz, nur viel viel besser wink.
wer-kennt-wen ist auch nervig, weil da jeder immer sehen kann, wo man war und meines Erachtens sind die Suchfunktionen da nicht so gut. Hab Dich nämlich noch nicht gefunden :cool:

Bernd am :

weil da jeder immer sehen kann, wo man war

Was genau meinst du damit? Eigentlich kann man in den Privatsphäre-Einstellungen so ziemlich alles ausschalten.

Jule am :

auch bei wer-kennt-wen? ich sehe da immer 1000 leute, die bei mir auf der seite waren… okay… ein bisschen übertrieben wink :w00t:

Bernd am :

Da tue ich noch meine Meinung über XING kund, schon kommt zwei Wochen später auch ein entsprechender Beitrag bei teltarif.de :devil:

Kommentar schreiben

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Textile-Formatierung erlaubt
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Um einen Kommentar hinterlassen zu können, erhalten Sie nach dem Kommentieren eine E-Mail mit Aktivierungslink an ihre angegebene Adresse.
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
Wenn Du Deinen Twitter Namen eingibst wird Deine Timeline in Deinem Kommentar verlinkt.
Bewirb einen Deiner letzten Artikel
Dieses Blog erlaubt Dir mit Deinem Kommentar einen Deiner letzten Artikel zu bewerben. Bitte gib Deine Blog URL als Homepage ein, dann wird eine Auswahl erscheinen, in der Du einen Artikel auswählen kannst. (Javascript erforderlich)
Formular-Optionen
tweetbackcheck