Skip to content

Pinta mal wieder

Vor einer Weile hatte ich Pinta ja schon einmal vorgestellt, habe es dann allerdings lange nicht mehr angeschaut, da ich meistens dann doch gleich Gimp starte (man nimmt, was man kennt wink ).

Heute habe ich aber mal wieder auf der Homepage vorbei geschaut und festgestellt, dass Pinta seit knapp 2 Monaten schon bei Version 0.5 ist. Also eben mal installiert und durchaus positiv überrascht, welche Funktionen und Filter inzwischen enthalten sind im Vergleich zum März. Und speziell meinen Bruder wird es vielleicht freuen, dass das Programm nun ins Deutsche übersetzt wurde laugh

Den Download gibt es auf der Homepage für diverse Betriebssysteme, sollte also für keinen ein Problem sein, es zum laufen zu bekommen. Anschauen lohnt sich, finde ich.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Textile-Formatierung erlaubt
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Um einen Kommentar hinterlassen zu können, erhalten Sie nach dem Kommentieren eine E-Mail mit Aktivierungslink an ihre angegebene Adresse.
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
Wenn Du Deinen Twitter Namen eingibst wird Deine Timeline in Deinem Kommentar verlinkt.
Bewirb einen Deiner letzten Artikel
Dieses Blog erlaubt Dir mit Deinem Kommentar einen Deiner letzten Artikel zu bewerben. Bitte gib Deine Blog URL als Homepage ein, dann wird eine Auswahl erscheinen, in der Du einen Artikel auswählen kannst. (Javascript erforderlich)
Formular-Optionen
tweetbackcheck