Skip to content

Reform der Panoramafreiheit abgelehnt. Zum Glück.

Heute wurde also im EU-Parlament darüber abgestimmt, ob die Panoramafreiheit reformiert (sprich für z.B. Deutschland weitreichend eingeschränkt) werden soll. In einigen Ländern hätte sich wiederum gar nichts geändert. Es bleibt also diesbezüglich alles beim alten. Aber was ist eigentlich alter bzw. aktueller Stand?

In einem Artikel von t3n wurde dazu eine hübsche Grafik verlinkt, die das Thema recht gut für Europa darstellt.


Grafik: Maximilian Dörrbecker / Wikimedia Commons Lizenz: CC BY-SA 3.0)

Da kann ich ja ganz ohne Angst Fotos machen im nächsten Urlaub in Irland. cool

Ach ja, das Thema Panoramafreiheit habe ich übrigens 2007 schon mal erwähnt, falls jemand nochmal nachlesen möchte. wink

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Textile-Formatierung erlaubt
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Um einen Kommentar hinterlassen zu können, erhalten Sie nach dem Kommentieren eine E-Mail mit Aktivierungslink an ihre angegebene Adresse.
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
Wenn Du Deinen Twitter Namen eingibst wird Deine Timeline in Deinem Kommentar verlinkt.
Bewirb einen Deiner letzten Artikel
Dieses Blog erlaubt Dir mit Deinem Kommentar einen Deiner letzten Artikel zu bewerben. Bitte gib Deine Blog URL als Homepage ein, dann wird eine Auswahl erscheinen, in der Du einen Artikel auswählen kannst. (Javascript erforderlich)
Formular-Optionen
tweetbackcheck