Skip to content

New York City 2014 - Fahrt nach Frankfurt

auf dem Weg nach Frankfurt

Wir schreiben Mittwoch den 7.5.2014. Da ich, bedingt durch den Arbeitsplatzwechsel, noch ein paar Tage Resturlaub habe, machen wir uns heute auf den Weg nach Frankfurt.

Ziel: 6 Tage New York City. cool

Mit dem ICE ging es (wie immer) zum Frankfurter Flughafen und von dort dann mit dem Taxi zum Hotel.

Der Urlaub ging dann schon mal mit einem kleinen Ärgernis los, der Taxifahrer zog uns voll über den Tisch und fuhr einen recht großen Umweg zum Hotel. 35 € statt der normalen 20 € (wie uns die Frau an der Hotelrezeption später sagte). sad Naja, man lernt daraus und in Zukunft informiere ich mich vorher über mögliche Fahrtkosten. Gibt halt keine ehrlichen Leute mehr auf dieser Welt.

Als Hotel hatten wir uns dieses mal das Carat Hotel Frankfurt ausgesucht, weil es inkl. Shuttle und Frühstück mit 62 € am günstigsten war. Die 40 € Kampfpreis vom letzten Jahr haben wir nicht mehr gefunden, alle Hotels in Flughafennähe waren dieses mal ein ganzes Stück teurer. Lag vielleicht auch daran, dass wir unter der Woche da waren.

Seltsamerweise habe ich vom Hotelzimmer scheinbar auch gar kein Foto gemacht. Passiert mir sonst nie. wink

Zimmer war auf jeden Fall sauber und ordentlich, man kann das Carat daher empfehlen. Insbesondere sei hier gleich noch das sehr üppige Frühstücksbuffet erwähnt, welches ich am nächsten Morgen genoss. smile

Trackbacks

Bernds Rappelkiste am : New York City 2014 - Übersicht

Vorschau anzeigen
So, es sind nun alle Artikel im Weblog vorhanden, Zeit eine kleine Artikelübersicht zu machen… Fahrt nach Frankfurt Hinflug und erster Tag Flushing Meadows und MoMA Coney Island, Prospect Park und Brooklyn Botanic Garden Grand Central Term

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Textile-Formatierung erlaubt
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Um einen Kommentar hinterlassen zu können, erhalten Sie nach dem Kommentieren eine E-Mail mit Aktivierungslink an ihre angegebene Adresse.
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
Wenn Du Deinen Twitter Namen eingibst wird Deine Timeline in Deinem Kommentar verlinkt.
Bewirb einen Deiner letzten Artikel
Dieses Blog erlaubt Dir mit Deinem Kommentar einen Deiner letzten Artikel zu bewerben. Bitte gib Deine Blog URL als Homepage ein, dann wird eine Auswahl erscheinen, in der Du einen Artikel auswählen kannst. (Javascript erforderlich)
Formular-Optionen
tweetbackcheck