Skip to content

Zoopark Erfurt: Bilder der aktuellen Bauvorhaben

Gestern war ich mit Anja mal wieder im Zoopark Erfurt. Da hat sich inzwischen recht viel getan, wie den eher seltenen Besuchern vielleicht auffallen wird…

Afrikasavanne

Lage der Afrikasavanne
Quelle: © OpenStreetMap und Mitwirkende, CC-BY-SA

Die Afrikasavanne ist leider im Moment noch nicht fertig und soll wohl laut Informationen des Zooparks auch erst zum Saisonbeginn 2011 eingeweiht werden. Der regelmäßige Besucher wird sich also noch etwas gedulden müssen, bis wirklich endlich Tiere auf der Anlage zu sehen sind. Zum Trost gibt es dafür mal ein paar aktuelle Bilder von der Anlage. Ich finde, sie sieht wirklich sehr schön aus.

Südamerika-Anlage

Lageplan der Südamerika-Anlage
Quelle: © OpenStreetMap und Mitwirkende, CC-BY-SA

Die Südamerika-Anlage wurde ursprünglich (soweit ich mich richtig erinnere) als zweites Projekt begonnen, ist aber schneller fertig gewesen und vor knapp 2 Wochen ihren Bewohnern übergeben worden.

Derzeit befinden sich Lamas und Nandus auf der ca. 4300 m² großen Fläche. Irgendwann sollen auch noch die Maras mit auf die Anlage, aber derzeit befinden sich diese noch in einem extra abgetrennten Bereich innerhalb der großen Fläche, damit sie sich erst mal an die anderen Tiere gewöhnen können.

Bild von Lamas

Foto von Nandus

Geparden-Anlage

Lageplan Gepardenanlage
Quelle: © OpenStreetMap und Mitwirkende, CC-BY-SA

Von der Gepardenanlage ist im Moment noch nichts zu sehen, da noch die Planungen laufen. Laut aktueller Ausgabe des Zooparkfreunde-Heftes sollen die Bauarbeiten jedoch demnächst beginnen und im Frühjahr/Sommer 2011 abgeschlossen sein. Man darf gespannt sein, die Entwurfsskizzen in der Vereinszeitung sehen jedenfalls interessant aus.

Lemurenwald

Lageplan Lemurenwald
Quelle: © OpenStreetMap und Mitwirkende, CC-BY-SA

Der neue Lemurenwald soll an die Stelle des alten (nicht mehr vorhandenen) Affenhauses kommen. Zu sehen ist im Moment noch nichts davon, die Anlage soll aber wohl auch bis Mitte 2011 fertiggestellt sein. Wie die Anlage einmal aussehen soll, weiß ich leider nicht. Ich habe dazu bisher jedenfalls noch keine Skizzen oder Aussagen gefunden.

Ausblick

Als Jahreskarten-Besitzer bin ich natürlich öfter mal im Zoopark, daher werde ich natürlich darüber berichten, wenn sich zu dem einen oder anderen Projekt etwas tun sollte. Informationen im Internet sind leider so gut wie nirgends zu finden, da sowohl bei den Zooparkfreunden als auch beim Zoopark selbst nur sehr selten etwas geschrieben wird. Wirklich auf dem Laufenden zum Zoo bleibt man daher nur, wenn man regelmäßig rein geht und/oder die lokale Tageszeitung (hier steht öfter mal was) oder das Vereinsheft der Zooparkfreunde liest.

Ersteres und Letzteres sind natürlich zu empfehlen, da man so den Zoopark und die artgerechte Haltung der Tiere sinnvoll unterstützen kann!

Trackbacks

Bernds Rappelkiste am : Zoopark Erfurt: aktueller Stand der Projekte

Vorschau anzeigen
Nachdem der letzte Beitrag zu den Bauvorhaben doch schon eine Weile her ist, mal wieder ein paar Infos zum aktuellen Stand… Afrikasavanne Auf der Afrikasavanne (Karte) sind leider immernoch nur die Zebras unterwegs. Obwohl die Anlage an sich sch

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Textile-Formatierung erlaubt
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Um einen Kommentar hinterlassen zu können, erhalten Sie nach dem Kommentieren eine E-Mail mit Aktivierungslink an ihre angegebene Adresse.
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
Wenn Du Deinen Twitter Namen eingibst wird Deine Timeline in Deinem Kommentar verlinkt.
Bewirb einen Deiner letzten Artikel
Dieses Blog erlaubt Dir mit Deinem Kommentar einen Deiner letzten Artikel zu bewerben. Bitte gib Deine Blog URL als Homepage ein, dann wird eine Auswahl erscheinen, in der Du einen Artikel auswählen kannst. (Javascript erforderlich)
Formular-Optionen
tweetbackcheck