Skip to content

neue Smilies

Ich habe jetzt mal (nach einiger Suche) ein paar schöne Smilies gefunden, die ich auch hier im Blog verwenden kann, ohne dass mir gleich schlecht wird wink

Die neue Sammlung sieht damit dann so aus:

cry smile normal eek sad cool laugh tongue wink

Die Smilies stammen von webiconset.com. Die Lizenz ist relativ offen ausgelegt, im Paket dabei ist eine Textdatei mit folgendem Inhalt:

You are free:

- to use the icons for your personal or commercial projects in any way you like

However:

- Redistribution, Release for Download or Selling of these icons on an another site without permission is completely prohibited.

It’s not compulsory but it’s highly recomended that you give credits to WebIconSet.com whenever necessary.

In den Lizenzbedingungen auf der Seite steht noch

You have rights for royalty free use of our icons for any or all of your personal and commercial projects. However, you do not have the rights to redistribute, resell, lease, license, sub-license or offer the file downloaded to any third party.

Die Installation in Serendipity erfolgt relativ einfach. Einfach die gewünschten Dateien im Template-Verzeichnis unter /img/emoticons/ speichern und fertig ist der Lack. Praktischerweise natürlich nur, wenn die Dateien genauso heißen, wie im Default-Template wink

cool.png
cry.png
eek.png
laugh.png
normal.png
sad.png
smile.png
tongue.png
wink.png

Nicht ganz so schön ist die Tatsache, dass die Icons höher sind (32×32px) als die Textzeile und dadurch der Zeilenabstand doof wird, wenn in einer einzelnen Zeile ein Smiley ist. Ich habe die Größe jetzt mal auf 24×24px geändert, damit es nicht ganz so schlimm aussieht. Dadurch sind die Smilies leider nicht mehr ganz so hübsch und detailliert, aber besser als vorher wink

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Textile-Formatierung erlaubt
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Um einen Kommentar hinterlassen zu können, erhalten Sie nach dem Kommentieren eine E-Mail mit Aktivierungslink an ihre angegebene Adresse.
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
Wenn Du Deinen Twitter Namen eingibst wird Deine Timeline in Deinem Kommentar verlinkt.
Bewirb einen Deiner letzten Artikel
Dieses Blog erlaubt Dir mit Deinem Kommentar einen Deiner letzten Artikel zu bewerben. Bitte gib Deine Blog URL als Homepage ein, dann wird eine Auswahl erscheinen, in der Du einen Artikel auswählen kannst. (Javascript erforderlich)
Formular-Optionen
tweetbackcheck