Skip to content

WSCC - Windows System Control Center

Caschy schrieb gestern über WSCC – Windows Control Center. Da ich hier bei uns in der Niederlassung teilweise den Hobby-Admin mime, hab ich mir das Teil auch mal angesehen. Kann ja nicht schaden und der Caschy schreibt ja meistens nur über coole Programme :biggrin:

wscc

Verwendung ist relativ einfach: Portable Version herunterladen, entpacken, starten.

Allerdings war ich etwas verwirrt, da scheinbar die Programme von NirSoft und Sysinternals nicht dabei waren. Ich hatte erst vermutet, man muss die Pakete vielleicht noch nachinstallieren, aber es geht auch weit einfacher…

Erstmal unter Options / Software die Pfade zu den Programmen prüfen und das Fenster wieder schließen. Danach auf Update klicken und die aktuelle Version aller Programme installieren lassen.

Das war es dann auch schon :smile:

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Textile-Formatierung erlaubt
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Um einen Kommentar hinterlassen zu können, erhalten Sie nach dem Kommentieren eine E-Mail mit Aktivierungslink an ihre angegebene Adresse.
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
Wenn Du Deinen Twitter Namen eingibst wird Deine Timeline in Deinem Kommentar verlinkt.
Bewirb einen Deiner letzten Artikel
Dieses Blog erlaubt Dir mit Deinem Kommentar einen Deiner letzten Artikel zu bewerben. Bitte gib Deine Blog URL als Homepage ein, dann wird eine Auswahl erscheinen, in der Du einen Artikel auswählen kannst. (Javascript erforderlich)
Formular-Optionen
tweetbackcheck